Randalierer beschädigt Auto und wird in Gewahrsam genommen

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. Am Montag meldeten sich um 22.15 Uhr mehrere Zeugen bei der Polizei und gaben an, dass ein offensichtlich stark alkoholisierter Mann auf der Mittelstraße randaliere und ein Auto beschädigt hatte. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der Randalierer aggressiv. Der 40-jährige Mann trat und schlug nach den Polizisten. Die Beamten konnten den Randalierer überwältigen und legten ihm Handfesseln an. Er wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 40-Jährige auf einem Parkplatz in der Mittelstraße einen PKW zerkratzt hatte. Außerdem hatte er einen Scheibenwischer abgebrochen und eine Stoßstange verbogen. Da der Mann auch zwei kleine Päckchen Cannabis bei sich führte, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung und einer Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz.