Randalierer verletzt Polizeibeamten

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. Am Sonntagabend kam es an der Haldener Straße Ecke Bülowstraße zu zwei Einsätzen mit einem alkoholisierten Mann. Nach einer ersten Verwarnung, fiel der Familienvater 20 Minuten später erneut auf, als er nach Streitigkeiten in der Familie auf das Auto seines Sohnes sprang und dessen Dach sowie die Heckscheibe beschädigte. Um die Sachbeschädigungen zu unterbinden, sollte der 41-jährige Mann in Gewahrsam genommen werden. Er sperrte sich jedoch massiv, beleidigte die Beamten und versuchte, die Einsatzkräfte zu schlagen. Nachdem er überwältigt wurde, brachte man in zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam, wo ein Richter die Ingewahrsamnahme bis zum nächsten Morgen anordnete. Der verletzte Polizist wurde im Krankenhaus behandelt, blieb jedoch dienstfähig. Ein Verfahren wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und Widerstands wurde eingeleitet.