Raub am Friedensplatz – Wer hat etwas gesehen?

Hagen. Am Dienstag, 7. August, kam es zu einem Raub in Altenhagen. Gegen 2.45 Uhr hielt sich ein 46-Jähriger am Friedensplatz auf. Er saß dort auf einer Bank. Nach eigenen Angaben erhielt der Mann aus Datteln ohne Vorwarnung und überraschend einen Schlag in sein Gesicht. Kurz darauf sah er, wie ein unbekannter Mann mit langen, dunklen Haaren flüchtete. Wohin der mutmaßliche Täter lief, ist unklar. Sein Opfer bemerkte Augenblicke später, dass seine Geldbörse fehlte. Vermutlich wurde sie bei dem Raub gestohlen. Der 46-Jährige war stark alkoholisiert und leicht verletzt. Die Streifenbeamten schrieben eine Anzeige und übergaben sie der Kripo für weitere Ermittlungen.