Rissmanns letzte Show: 43 Jahre BG-Turnier

Arbeiten noch daran ein echtes „Traditions-Team“ beim BG-Freiluftturnier zu werden: Die Bierbärchis treten bei der 43. Auflage des Turniers zum vierten Mal an. (Foto: privat)

Arbeiten noch daran ein echtes „Traditions-Team“ beim BG-Freiluftturnier zu werden: Die Bierbärchis treten bei der 43. Auflage des Turniers zum vierten Mal an. (Foto: privat)

Hagen. (cs) „Dosenbier macht schlau“, „Lineal aus Holz“ oder auch „Never on Sunday“ sind nur Beispiele für die basketball- und spaßverrückten Teams, die an diesem Wochenende vom 14. bis 16. Juli den Schulhof der Real- und Grundschule Emst bevölkern werden.
62 Teams haben gemeldet. „Ab 60 ist gut, über 70 ist besser“, lautet die Einschätzung von BG-Dino Fredi Rissmann, der aber zufrieden mit dem Zulauf ist.
Nach 43 Jahren: Fredi gibt Zepter ab
Der vorläufige Spielplan für alle drei Tage steht, es will trotzdem noch einiges organisiert werden. „Für mich ist nach diesem Jahr definitiv Schluss“, sagt er, 2018 muss also jemand anderes die Organisation des beliebten Freiluftspektakels übernehmen.
„Ich werde zukünftig ausschließlich als Gast kommen. Und das sehr gerne. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich darf mich bei allen Helfern und Teilnehmern für die schönen Stunden in dieser langen Zeit bedanken.“
Wie es im nächsten Jahr zum Beispiel in der Leistungsklasse – in diesem Jahr meldeten nur zwei Teams – aussieht, das überlässt der BG-Chef dann anderen.
Doch in diesem Jahr gibt Rissmann ein letztes Mal alles.
Jubel und Trubel
Von Freitagnachmittag bis Sonntagabend werden wieder tausende Besucher und vor allem Basketballbegeisterte zum 43. Mal auf Emst erwartet. Das ganze Wochenende über wird Hummer Catering für kulinarische Highlights sorgen, Bier, Wein, Sekt und Cocktails sollen zudem am Abend locken. Die Jugendabteilung verkauft in der Halle Frühstück.
Baumstammwerfen
Sportlich steht neben Basketball in diesem Jahr wieder das Baumstammwerfen des TuS Deutsche Eiche Kückelhausen auf der Agenda: Am Samstag, 15. Juli, werden ab 14 Uhr abermals Stämme in die Luft befördert. Teilnehmen kann jeder nach vorheriger Anmeldung neben der Turnhalle.
DJ ND.M
Am Abend zieht das Freiluftturnier dann neben Sportlern auch viele andere Nachtschwärmer an, denen mit dem Hagener Traditions-DJ „NDM „ein lauer Partyabend garantiert sein dürfte. Ansonsten gilt: „Das Programm seid ihr“, meint Fredi Rissmann.
Freitags beginnen die Basketballspiele um 16 Uhr, am Samstag und Sonntag geht es bereits um 10 Uhr los.