Sommerfest in Boelerheide

Boelerheide. Wie in den vergangenen Jahren feiert der MGV „Heiderose“ Boelerheide auch 2015 sein traditionelles Sommerfest auf dem Festplatz der Christkönig-Gemeinde Boelerheide in der Overbergstraße. An diesem Wochenende – vom 3. bis 5. Juli 2015 – dürfen sich die Gäste wieder auf Chorgesang, Musik, Gaumenfreuden und tolle Stimmung freuen.

An den einladend gestalteten Ständen sorgen die Sänger mit ihren Frauen für das leibliche Wohl. Bei Spezialitäten vom Grill und kühlen Getränken sollen sich alle Besucher wohlfühlen.
Ein Glücksrad und die Vorab-Tombola sind mit interessanten Gewinnen bestückt.

Für die kleinen Besucher stehen am Sonntag wieder eine Hüpfburg und Kinderkarussell bereit; darüberhinaus gibt es einen Luftballonwettbewerb bereit.

Programmfolge

Freitag, 3. Juli 2015

  • Ein Dämmerschoppen eröffnet um 19 Uhr das Fest.

Samstag, 4. Juli 2015

  • Mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen geht’s los ab 14 Uhr im Saal des Vereinshauses. Auf dem Festplatz herrscht an allen Ständen buntes Treiben.
  • Um 19 Uhr startet DJ Sebastian die Disko und garantiert musikalische Sommerfest-Stimmung für jung und alt.

Sonntag, 5. Juli 2015

  • Um 12 Uhr beginnt der musikalische Frühschoppen mit der traditionellen Sängermatinee. Auch in diesem Jahr sind wieder befreundete Chöre zu Gast: der MGV „Lyra“ -Bathey, der MGV „Bergeshöh“ Zurstraße, der MGV Boelerheide 1913 und der MGV „Cäcilia“ Boele. Bei dieser Gelegenheit wird auch der Reinerlös des Frühjahrskonzertes als Spende an die Kirche „Am Widey“ überreicht.
  • Ab 14 Uhr serviert die „Heiderose“ Kaffee und Kuchen im Saal des Vereinshauses.
  • Die Kinder können sich auf Hüpfburg und Karussell vergnügen.
  • Das beliebte Blasorchester „Tippelbrüder“ spielt ab 15.30 Uhr zum Platzkonzert auf.
  • Die Auslosung der großen Tombola beginnt gegen 18 Uhr. Die Hauptgewinne sind: ein Reisegutschein (1. Preis), Tablet PC (2. Preis), zwei VIP-Karten für Phoenix Hagen (3. Preis), zwei VIP-Karten für die Iserlohn Roosters (4. Preis).

Ausgezeichnet

Für den MGV „Heiderose“, einem der großen Männerchöre in der Region mit seinem ausgezeichneten Dirigenten Musikdirektor FDB Stefan Lex stehen auch für das Jahr 2015 wieder besondere Höhepunkte auf dem Programm. Durch intensive Probearbeit bereitet der Chorleiter die Sänger vor. Sie sind hoch motiviert und mit Freude und Fleiß bei der Sache.

Als Höhepunkt findet das Weihnachtskonzert am 19. Dezember mit Solisten und dem Bührener Kinderchor sowie besonderen Überraschungen in der Hagener Stadthalle statt. Es ist das 13. Konzert in Folge in der Stadthalle, das abwechselnd im Herbst und zu Weihnachten veranstaltet wird.

Darüber hinaus sind weitere öffentliche Auftritte und Ständchen sowie Mitwirkung bei Sommerfesten befreundeter Chöre fest terminiert.

Eine der wichtigsten Aufgaben für die Heiderose ist die individuelle Förderung der jungen Sängergeneration. Männer, die gerne singen, sind herzlich willkommen.

Geprobt wird donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr in der evangelischen Kirche der Paul-Gerhardt-Gemeinde, Overbergstraße 83.