Termine, Termine: Bei Phoenix Hagen wird es auch weihnachtlich

Hagen. Im Rahmen des Heimspiels gegen die Baunach Young Pikes am Sonntag, 16. Dezember, veranstaltet Phoenix Hagen einen kleinen Weihnachtsmarkt in und vor der Krollmann-Arena. Ab 14 Uhr wird es unter anderem Aktionen wie Turnbeutel bedrucken, Phoenix-Buttons herstellen, Kinderschminken, eine Fotobox und den „kinder+Sport Academy“-Schnupperparcours geben. Dort können sich junge Basketballer und solche, die es werden wollen, testen und im Anschluss verteilt Maskottchen Felix weihnachtliche Schnuckereien.

Um 16 Uhr werden fünf geschmückte Weihnachtsbäume im Phoenix-Look versteigert, dessen Erlös der Jugend zu Gute kommen wird. Zudem wird es am Fanstand neben dem normalen Angebot ein gewisses Sortiment geben, dessen Einnahmen Phoenix Hagen an die Suppenküche spenden wird. Grünkohl, gebratene Champignons, frische Waffeln und Glühwein runden den vorweihnachtlichen Nachmittag ab.

Junior Dancers möchten in die USA

Die Phoenix Hagen Junior Dancers haben sich im Juni 2018 für die offene Weltmeisterschaft in Orlando/USA qualifiziert, die Anfang Februar 2019 stattfindet. Die Teilnahme ist kostspielig, da Flüge, Übernachtung und natürlich Verpflegung selbst zu tragen sind. Zehn Tänzerinnen inklusive Trainer und Betreuer möchten diese Reise antreten und die Verantwortlichen der Junior Dancers möchten natürlich alles tun, um den jungen Mädchen diesen Traum zu erfüllen. Daher haben die Cheerleader bereits einige Aktionen gestartet und sie werden unter anderem mit einem Waffelstand beim Phoenix-Weihnachtsmarkt am 16. Dezember vor der Krollmann-Arena dabei sein. Gegen eine Spende können dann leckere Waffeln erstanden werden.

Aktuell ist immer noch ein großer Betrag von über 10.000 Euro zu stemmen. Wer nicht vor Ort sein kann, kann gerne auch so das Vorhaben der Junior Dancers unterstützen und an den Verein Phoenix Hagen spenden (DE85 4506 0009 5077 1815 00, Märkische Bank eG, Kontoinhaber: Phoenix Hagen, Verwendungszweck: Spende USA Cheerleader)

Autogramme und Camp

Am Dienstag, 18. Dezember, können Fans ihren Stars von Phoenix Hagen ganz nah sein, denn die Mannschaft wird von 15 bis 16 Uhr in der Rathaus-Galerie-Filiale der Märkischen Bank, Rathausstraße 2, Autogrammwünsche erfüllen.

Rückrunden-Dauerkarte

Sieben Heimspiele stehen für die Feuervögel in der Rückrunde der 2. Basketball-Bundesliga ProA an. Ab sofort bietet Phoenix Hagen eine exklusive Rückrunden-Dauerkarte zum Vorteilspreis an. Zum Preis von fünf Spielen können Fans alle sieben Partien der Rückrunde (ab 5. Januar) in der Krollmann-Arena sehen. Erhältlich sind die Rückrunden-Dauerkarten über reservix.de oder direkt in der Phoenix-Geschäftsstelle, Funckestraße 38/40.

Beim Neujahrscamp vom 2. bis zum 4. Januar wird auch die „Kinder + Sport Academy“ im Boeler Sportzentrum zu Gast sein. Dann haben alle Campteilnehmer die Möglichkeit, das nächste Trikot zu erwerben. Zahlreiche Plätze sind für das Camp bereits vergeben. Aufgrund der Möglichkeiten im Boeler Sportzentrum wieder alle Kids von 6 bis 16 Jahren vom Rookie bis zum JBBL-/NBBL- oder WBV-Auswahlspieler voll auf ihre Kosten kommen. Zudem locken Special Guests, eine Profi-Boxeinheit und ein All-Stars-Game.

Wer dabei sein möchte, kann sich noch schnell einen der Restplätze sichern. Nähere Infos gibt es unter www.boele-kabel.de und www.bghagen.de.