Terrassentür aufgehebelt und Geld entwendet

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region
Hagen. Ein 66-jähriger Mann kehrte am Mittwoch, 21. November,  um 0.30 Uhr zu seinem Haus in der Straße Im Ölm zurück. Er hatte das Gebäude am Abend zuvor gegen 17.25 Uhr verlassen. Beim Betreten des Hauses bemerkte er, dass mehrere Schubladen geöffnet waren und die Terrassentür offen stand.
Den Ermittlungen der Polizei zufolge hebelten Unbekannte während der Abwesenheit des Geschädigten die Terrassentür auf. Sie durchwühlten mehrere Räume und entwendeten aus einem Schrank im Keller einen Gelbetrag in bislang unbekannter Höhe. Ob die Einbrecher darüber hinaus noch weitere Gegenstände mitgehen ließen, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331 / 986-2066 zu melden.