U20-EM: Jonas Grof ist in Finnland dabei

Hagen. Jonas Grof, Basketballer im Dienst von Phoenix Hagen und der Iserlohn Kangaroos, ist für die deutsche U20-Nationalmannschaft nominiert worden. Am kommenden Wochenende startet die Europameisterschaft in Finnland. Dann steht das Team von Bundestrainer Henrik Rödl in Helsinki auf dem Prüfstand.
Nach dem abgesagten Turnier in Istanbul darf man gespannt sein, wie die Mannschaft ihre – trotz der Trainingsspiele gegen die A2-Nationalmannschaft – fehlende Spielpraxis kompensieren wird
„Der Lehrgang mit der A2-Nationalmannschaft und die beiden Trainingsspiele waren sehr hilfreich für uns. Wir sind inhaltlich so weit, wie wir sein wollten und den Umständen entsprechend gut vorbereitet. Alle freuen sich auf die EM. Detailliertere Informationen zu unseren Gegnern bekommen wir in diesen Tagen. Ungarn ist sicher ein recht unbeschriebenes Blatt, aber die Türkei als amtierender Europameister mit diesem Jahrgang sowie Litauen mit Domantas Sabonis gehören bestimmt zu den besten Teams, die uns voll und ganz fordern werden”, blickt der Bundestrainer voraus.
EM-Spieltermine Vorrunde (deutsche Zeit):
Samstag, 16. Juli, 17.30 Uhr: Deutschland – Ungarn; Sonntag, 17. Juli, 13 Uhr: Deutschland – Türkei; Dienstag, 19. Juli, 13 Uhr: Deutschland – Litauen