Unfallflucht am Hagener Hauptbahnhof

Hagen. Ein 47-jähriger aufmerksamer Zeuge hörte am Freitagabend gegen 21:30 Uhr in der Strasse Am Hauptbahnhof einen lauten Knall. Als er in die Richtung des Geräusches schaute sah er ein Fahrzeug einer deutschen Nobelmarke. Beim Wenden hatte es ein anderes Fahrzeug beschädigt. Ohne zu Zögern setzte es seine Fahrt in Fahrtrichtung Altenhagener Str. zügig fort.

Am beschädigten Fahrzeug entstand ein Schaden in unterer 4-stelliger Höhe.

Die Ermittlungen zum Fahrer/Halter dauern an.