VHS Hagen: Breites Angebot für alle ab 50

Hagen. Die Hagener VHS hält 2012 abermals ein großes PC-Angebot bereit, das sich insbesondere an „Leute ab 50“ richtet:

Auch Leute, die nicht mehr die Allerjüngsten sind und die dennoch ihr eigenes Notebook oder den PC besser kennen lernen möchten, haben an der Volkshochschule Hagen wieder mehrere Kurs-Möglichkeiten.(Foto: VHS)

Bildbearbeitung kostenlos am eigenen Notebook

Am Mittwoch und Donnerstag 25./ 26. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr, lernen Interessierte von dem Fotografen Thomas Bocian in dem Kurs 4747 in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, das leistungsstarkes Programm Gimp kennen, mit dem sie Fotos bearbeiten und eigene Bilder erstellen können. Es gehört zu den beliebtesten Open-Source-Programmen und ist auch unter Windows die kostenlose und leistungsfähige Alternative zu anderen professionellen Bildbearbeitungsprogrammen. Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse.

Alltagsaufgaben am PC problemlos meistern

Alltägliche Aufgaben gekonnt am Computer lösen, ist das Ziel des Kurses mit der Nummer 4734 von Montag, 30. Januar, bis Freitag, 3. Februar, täglich in der Zeit von 9.30 bis 13.30 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10. Dozent Sedat A. Cengiz zeigt hier Interessierten, wie sie Grußkarten, Briefe oder Etiketten gestalten, eine Reise im Internet planen, einen Reisebericht mit PowerPoint präsentieren und noch vieles mehr. Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse.

Das Internet kompetent nutzen

Von Montag, 6. Februar, bis Mittwoch, 8. Februar, täglich von 17:30 bis 20:45 Uhr in der VHS Hohenlimburg, Langenkampstraße 14, können Interessierte in dem Kurs 4764 per Mausklick die digitale Welt erobern und „online schnuppern“. Anschließend lernen die Teilnehmer, wie die elektronische Post, genannt E-Mail, funktioniert.

Nachdem sie zunächst den Aufbau von E-Mailadressen kennen gelernt haben, verfassen und versenden sie ihre erste E-Post mit von ihnen aus dem Internet gesuchten Anhängseln. Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse.

So funktioniert das eigene Notebook

Dieser Kurs richtet sich an Leute, die ein Notebook mit dem Betriebssystem Windows besitzen. Neben einer allgemeinen Einführung in die Welt der Notebooks beschäftigen sich die Teilnehmer schwerpunktmäßig mit den jeweiligen Betriebssystemen auf ihren Notebooks. Der Kurs 4744 findet von Montag, 27. Februar, bis Donnerstag, 1. März, täglich von 16.30 bis 19.45 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, statt.

Von der Schallplatte auf CD

Am Samstag, 3. März, von 9 bis 13.45 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, lernen Interessierte in dem Kurs 4792 die notwendigen Bedienungsgrundlagen, um Schallplattenlieder auf CDs zu „bannen“. Zunächst werden sie erfahren, wie sie den Plattenspieler mit dem PC verkabeln. Anschließend übertragen sie die gewünschten Lieder mit Hilfe einer kostenlosen Software auf den PC. Nun werden sie die so aufgenommenen Musikstücke auf Wunsch von Knacksern befreien. Sie experimentieren mit den Musikformaten und testen die erstellten Ergebnisse.

Sozial vernetzt mit Twitter & Co.

Am Montag, 5. März und Dienstag, 6. März, jeweils von 16.30 bis 19.45 lernen „Leute ab 50“ in dem Kurs 4770 in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, soziale Netze kennen. Immer mehr Menschen treffen sich im Internet. Es sind Freunde, Bekannte oder an einem gemeinsamen Thema Interessierte, die sich auf Internetplattformen in sozialen Netzen austauschen. Facebook ist eine dieser Plattformen, die immer mehr Menschen fast täglich gerne in Anspruch nehmen, um sich über persönliche Fotos oder Geschichten den unterschiedlichen Nutzern mitzuteilen.

Andere nutzen das Internet, um sich Kurzmitteilungen zu schicken, genannt twittern, und wieder andere bloggen, d.h. sie verfassen ihr persönliches Tagebuch im Internet. Die Teilnehmer erfahren die ungeahnten Möglichkeiten dieser Plattformen und Dienste im Internet, aber auch die damit verbundenen Grenzen und Gefahren. Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse.

Noch nie am Computer?

Wer noch nie am Computer gesessen hat, kann das an der Volkshochschule Hagen ändern. Und zwar in Vorhalle von Mittwoch, 14. März, bis Donnerstag, 28. März, jeweils mittwochs und donnerstags insgesamt fünfmal, jeweils von 16.30 bis 19.45 Uhr in dem Kurs 4710, Stadteilhaus Vorhalle, Vorhaller Straße 36.

In der VHS Hohenlimburg, Langenkampstraße 14, besteht die nächste Möglichkeit in dem Kompaktkurs mit der Nummer 4712 von Montag, 23. April bis Freitag, 27. April, täglich von 9.30 bis 12.45 Uhr. In Wehringhausen im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, findet der letzte Kurs vor den Sommerferien mit der Nummer 4714 vormittags von Montag, 11. Juni bis Freitag, 15. Juni, täglich von 9.15 bis 12.30 Uhr statt. In den Einsteigerkursen erfahren Interessierte Computerbasiswissen. Sie lernen „unter sich“ und in Muße anhand vieler praktischer Übungen mit Tastatur und Maus die Benutzeroberfläche des Betriebssystems Windows Schritt für Schritt zu bedienen und anwenderbezogen einzurichten.

Texte am eigenen Notebook

Von Montag, 12. März, bis Donnerstag, 15. März, täglich von 17.30 bis 20.45 Uhr wird in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, der Kurs 4746 – „Texte am eigenen Notebook schreiben“ – stattfinden. Dieser Kurs richtet sich an Leute, die ein Notebook mit Microsoft Office besitzen. Neben einer allgemeinen Einführung in die Welt der Notebooks beschäftigen sie sich schwerpunktmäßig mit Einführung in die Textverarbeitung mit dem Programm Word. Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse.

Texte am PC schreiben

Von Dienstag, 17. April bis Dienstag, 8. Mai, jeweils dienstags und mittwochs insgesamt sechsmal, jeweils von 16.30 bis 19.45 Uhr in dem Kurs 4752 in dem Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, erhalten Interessierte eine Einführung in die Textverarbeitung mit dem Programm Word. Die Teilnehmer lernen Schritt für Schritt, wie sie für die Gestaltung ihrer Briefe und Einladungen die vielfältigen Möglichkeiten in Word sinnvoll und effektiv nutzen: Texte bearbeiten, speichern und drucken, Schriften und Farben einsetzen, Bilder einfügen und Vorlagen verwenden. Statt um komplexe Programmbeschreibungen lernen Interessierte einen unbeschwerten Einstieg in die Textverarbeitung Word. Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse. Informationen unter Telefon 02331/ 207-3622.

Computer- bzw. Notebook- und Handy-Kurse für Leute ab 75

Leute ab 75, die noch völlig unerfahren im praktischen Umgang mit dem Computer sind oder ihr eigenes Notebook kennen lernen möchten, haben an der Volkshochschule Hagen wieder mehrere Möglichkeiten. Im Februar finden zwei Kurse im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, statt:

von Dienstag, 7. Februar, bis Donnerstag, 16. Februar, dienstags und donnerstags, jeweils von 13.30 bis 16.45 Uhr der Kurs 4784 und ab dem 21. Februar von 14 bis 17.15 Uhr der Kurs 4786 bis Freitag, 24. Februar, jeweils von 14 bis 17.15 Uhr.

Ein weiterer Kurs findet in der VHS Hohenlimburg, Langenkampstraße 14, von Montag, 14. Mai, bis Freitag, 18. Mai, täglich von 14 bis 17.15 Uhr statt (der Feiertag ist unterrichtsfrei.)

Am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 14 Uhr lernen Interessierte, die auch beim Telefonieren mobil bleiben wollen, also die mit dem Handy telefonieren wollen, von der Dozentin Elke Fischer Basiswissen zum Mobilfunk.

Von Mittwoch, 15. März, bis Freitag, 18. März, täglich von 14 bis 17.15 Uhr findet für Leute, die bereits Windowskenntnisse haben, eine Einführung ins Internet statt. Der Kurs hat die Nummer 4787 und geht im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, über die Bühne. Informationen unter Telefon 02331/ 207-3622.