"Weihnachten im Schuhkarton"

Hagen. Der Startschuss ist gefallen: In den nächsten Wochen haben wieder viele die Gelegenheit, einem Kind in Not Freude und Hoffnung zu schenken – indem sie sich an der weltweit größten Geschenk-Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligen.

Im vergangenen Jahr freuten sich 494.901 Mädchen und Jungen über einen Weihnachtskarton. Über 1000 Päckchen wurden allein in Hagen gepackt. (Foto: Lambert)

„Ich freue mich sehr, dass sich schon bald wieder bunte Schuhkartonberge in meinem Wohnzimmer stapeln,“ so Anke Lambert, die in diesem Jahr zum neunten Mal die Sammelstelle in Hagen-Haspe leitet.

Freude schenken ist so leicht: Einfach einen Schuhkarton besorgen, Deckel und Boden separat mit Geschenkpapier bekleben und das Päckchen mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse 2 bis 4, 5 bis 9 oder 10 bis 14 füllen. In den Jahren hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten sehr bewährt.

Eine Packanleitung ist auch im Aktionsflyer zu finden, der an vielen Stellen in Hagen ausliegt oder unter www.geschenke-der-hoffnung.org heruntergeladen werden kann.

„Ich habe schon mit vielen Jugendlichen und Erwachsenen gesprochen, die als Kind in ihren Heimatländern ein solch einmaliges Geschenk erhalten haben und sich immer noch daran erfreuen“, weiß Anke Lambert.

Ist der Karton gepackt, kann er bis Donnerstag, 15. November, bei den Sammel- und Annahmestellen abgegeben werden. Dort verpackt ein geschultes Team die Päckchen kind- und zollgerecht und schickt sie auf die Reise nach Osteuropa und Zentralasien.

Abgabestellen in Hagen sind zusätzlich: die Matthäuskirche in der Lützowstraße, die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde am Bergischen Ring 37 und der Markant-Markt an der Boeler Straße.

Sehr dankbar ist Anke Lambert auch immer wieder über Sachspenden zum Auffüllen der Päckchen, weil hier und da schon mal etwas fehlt.

In den Empfängerländern werden die Schuhkartons dann im Rahmen einer Weihnachtsfeier verteilt. Im vergangenen Jahr freuten sich 494.901 bedürftige Mädchen und Jungen über ein Geschenk aus Deutschland und Österreich. In Hagen gingen über 1000 Päckchen auf die Reise!

Weitere Informationen und Tipps rund um die Geschenk-Aktion gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder bei den zuständigen Sammelstellen. Kontakt unter Telefon 02331 / 340206 oder E-Mail lambertanke@aol.com.