Wk verlost Karten: Sam rettet den Zirkus in Hagen

Kleine Fans können den Feuerwehrmann Sam live auf der Stadthallenbühne erleben. (Foto: Veranstalter)

Kleine Fans können den Feuerwehrmann Sam live auf der Stadthallenbühne erleben. (Foto: Veranstalter)

Hagen. An dem Phänomen des Feuerwehrmanns „Sam“ wird im Herbst niemand vorbeikommen. Ursprünglich als TV-Animationsserie gestartet, haben Millionen Kinder in ganz Europa die Abenteuer des kleinen walisischen Feuerwehrmanns am Fernsehschirm verfolgt.
In einer Show können die kleinen Fans am Dienstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in der Stadthalle Hagen, Wasserloses Tal, „Sam“ live unter dem Titel „Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus“ erleben
Für die Schauspieler ist es kein leichtes Unterfangen, die bis zu zwei Meter großen Kunststofffiguren zu bewegen, da unter den Kostümen extrem hohe Temperaturen entstehen
In der neuen Show spielt neben dem treuen alten Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Kommandant Steele und Norman, ein Zirkuszelt eine Hauptrolle.
Da zu einem Zirkus bekanntlich auch Artisten und Tiere gehören, kann man sich vorstellen, was auf der Bühne geboten wird. Die Story: Der Zirkus kommt nach Pontypandy. Das kleine walisische Städtchen, in dem Sam und seine Freunde leben, freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief. Wird der Zirkus gerettet werden können?

Der Wochenkurier verlost 3×2 Karten für die Vorstellung am 3. Oktober.
Wer gewinnen möchte, schickt einfach bis zum 20. September eine Mail mit Namen, Adresse und dem Betreff „Feuerwehrmann Sam“ an redaktion@wochenkurier.de.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.
Viel Glück!