Agentur für Arbeit: Das Oktober-Programm

Iserlohn. Im Oktober 2016 finden im
Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Iserlohn, Brausestraße 13 bis
15, wieder kostenlose Veranstaltungen statt. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich.
Tipps zur Bewerbung
Zum Thema „Rund um die Bewerbung“ bietet das Berufs­informationszentrum
einen Workshop in den Herbstferien an. Jugendliche erhalten zu vielen Fragen
wertvolle Tipps und Infos. Der Workshop findet am Donnerstag, 20. Oktober
2016, statt und beginnt um 15 Uhr. Er steht auch interessierten Eltern
offen.
Orientierung für Gründer
Gemeinsam mit dem Jobcenter MK, der Südwestfälischen Industrie- und
Handelskammer zu Hagen (SIHK), der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung
Iserlohn (GfW) und der Handwerkskammer Südwestfalen (HWK) bietet die Agentur für
Arbeit Iserlohn am Montag, 24. Oktober 2016, von 14 Uhr bis 16 Uhr eine
Orientierungsberatung für Existenzgründerinnen und -gründer an. Sie ist kein
Ersatz für die notwendige Erst- und Aufbauberatung (z.B.
Existenzgründerseminare), sondern lediglich der erste Schritt in die
Selbstständigkeit.
Freiwilligendienst
Am 1. Juli 2011 wurde der Bundesfreiwilligendienst (BFD) als „Nachfolge“ des
Zivildienstes eingeführt. Am Mittwoch, 26. Oktober 2016, um 13 Uhr wird Uwe
Schönbier vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben Fragen
dazu beantworten.
Am Donnerstag, 27. Oktober 2016, um 16 Uhr wird das Thema Ausbildung bei der
(Landes-)Polizei aufgegriffen.
Zurück in den Beruf?
Beratung für Menschen, die nach der Familien- oder Pflegephase beruflich
wieder einsteigen möchten, gibt es immer donnerstags von 9 bis 11 Uhr in einer
offenen Telefonsprechstunde mit Wiedereinstiegsberaterin Marissa Klockner. Sie
ist erreichbar unter Tel. 02371 / 905-405.
Infos zu den Veranstaltungen gibt es unter Tel. 02371 / 905-395.