Calle: Erst das Fest, dann der Pokalerfolg

Iserlohn. (as) Und wieder wird gegrillt. Zum bereits fünften Caller Maifest laden Paul Nowak und Mitstreiter aus den Gewerbegebieten Calle und Corunna für Freitag, 16. Mai 2014, ab 17 Uhr auf den gemeinsamen Parkplatz von Marktkauf „Alle Frische“ Nowak und Toom-Baumarkt an der Osemundstraße ein. Dort wird geschlemmt, gefeiert, gewonnen. Mit dem Festerlös werden die Veranstalter wieder das Kinder-Weihnachtsdorf in Iserlohn unterstützen.

Die Iserlohner Bürgerschützen sind wieder ein Aktivposten des Caller Maifests. Sie grillen, schenken die Getränke aus und betreuen die Tombola. Zudem geben sie den Gästen einen kleinen Vorgeschmack auf Schützenfest. „Wir haben hier eine kleine Musikparade“, sagt der amtierende Schützenkönig Georg Fischer. Neben IBSV-Spielmannszug und Iserlohner Stadtmusikanten hatn sich auch die „1st Westphalien Combined Band“ der guten Sache verschrieben. Alle drei Ensembles geben ein Konzert ab 18 Uhr auf dem Parkplatz an der Osemundstraße.

Eine große Tombola mit hochwertigen Preisen wird auch in diesem Jahr wieder Wünsche erfüllen. Was es genau zu gewinnen gibt? Das wird noch nicht verraten. Nur soviel. Paul Nowak und seine Mitstreiter beispielsweise von Best Carwash, von Möbeltrends und vielen mehr werden die Tombola bestücken. Auch die Krombacher-Brauerei als neuer Getränkepartner für das Caller Maifest will sich in Sachen Tombola nicht lumpen lassen.

Fußball-Ereignisse scheinen die Caller Maifeste zu begleiten. Mal wurde am Vorabend der Dortmunder Meisterschaft, mal am Tag vor dem Dortmunder Pokalsieg gefeiert. „Diesmal glühen wir wieder vor fürs Pokalfinale“, sagt Paul Nowak. Der bekennende Dortmund-Fan ist optimistisch. „Wenn Dortmund wieder 5:2 gegen die Bayern gewinnt, will ich dabei sein“, sagt er. Also macht er sich nach dem Caller Maifest noch auf die Socken nach Berlin. „Erst das Fest, dann der Dortmunder Pokalerfolg“, sagt Paul Nowak. Schöner kann für den Kaufmann ein Wochenende kaum sein.