Diebesgut sichergestellt

Köln/Märkischer Kreis. Die Polizei Köln hat bereits im Dezember 2015 drei professionelle Einbrecher (21, 40, 43 Jahre alt) festgenommen, die im Verdacht stehen, auch im Märkischen Kreis aktiv gewesen zu sein. In den Wohnungen der Festgenommenen stellten die Kriminalisten umfangreiches Diebesgut sicher, das noch nicht im vollen Umfang den jeweils Geschädigten zugeordnet werden konnte.

Fotos der Gegenstände finden Interessenten auf der Homepage der Polizei Köln unter https://www.polizei.nrw.de/koeln/artikel__12884.html.

Die Polizei Köln bittet: Sollten Personen ihr Eigentum wiedererkennen, das durch einen Wohnungseinbruchdiebstahl abhandengekommen ist, sollten sie sich umgehend mit der Ermittlungsgruppe „Funky“ in Verbindung setzen. Sie sollten das polizeiliche Aktenzeichen und entsprechende Eigentumsnachweise bereithalten. „Funky“ ist unter Tel. 0221/ 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu erreichen.