Fahrerflucht: Mountainbikefahrer fahren Iserlohner um

Iserlohn. (ots) Am gestrigen Sonntag, 26. März, wurde gegen 13 Uhr ein 63-jähriger Iserlohner auf dem Wald-/Forstweg „Dompfad“ zwischen den Örtlichkeiten „Wolfsplatz“ und „Stadtsteiche“ auf der linken Wegseite in Gehrichtung Wanderparkplatz Teichstraße von einen Mountainbikefahrer umgefahren.

Zur Tatzeit kamen drei Mountainbikefahrer von hinten an ihm vorbeigefahren, touchierten ihn so, dass er sein Gleichgewicht verlor und einen Abhang herunterstürzte. Hierbei wurde er schwer verletzt.

Die MTB-Fahrer setzten ihre Fahrt – ohne Reaktion oder anzuhalten – fort.

Einer der Täter hatte ein blau-schwarzes Mountainbike, ein weiterer für ein Fahrrad in Grün und Schwarz, hatte rote Farbe am Helm und trug eine rote Windstopper-Jacke.

Sachdienliche Hinweise zu den drei Fahrradfahrern nimmt die Polizei in Iserlohn unter Tel. 02371 / 9199-0 oder 02371 / 9199-7106 entgegen.