Floriansdorf: Weg mit den Eintrittsgebühren

Iserlohn. Im Namen der SPD-Fraktion in Iserlohn setzt sich Peter Leye massiv dafür ein, Iserlohner Kindern freien Zugang zum Floriansdorf zu ermöglichen. Konkret: „Die SPD-Fraktion hat kein Verständnis, dass Iserlohner Kinder bei Besuchen dieser wichtigen Einrichtung für die Brandschutzerziehung Eintrittsgelder bezahlen müssen.“ Deshalb bitten die Sozialdemokraten Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens, dafür Sorge zu tragen, dass diese Gebühr ab dem Jahr 2019 nicht mehr erhoben werde.

Der Grund: Nachdem es gelungen sei, eine Kinderfeuerwehr zu organisieren und damit auch die Kleinen zu motivieren, sich dem Brandschutz und dem Thema Feuerwehr zu widmen, passen die Gebühren für Iserlohner Kinder nicht mehr in das Konzept der Brandschutzerziehung.