Frankreichs reizvoller Südwesten

VHS Iserlohn - Vortrag Frankreich
Wer mehr über La Rochelle und den restlichen Südwesten unseres französischen Nachbarns erfahren möchte, der muss sich beeilen: Die Anmeldung läuft bis nur noch zum 30. Oktober. (Foto: Stadt Iserlohn)

Iserlohn. Der reizvolle Südwesten Frankreichs ist das Thema einer französischsprachigen Diashow mit Musik, zu der die Volkshochschule Iserlohn am Dienstag, 6. November, einlädt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr (bis 20.30 Uhr) im Fanny-van-Hees-Saal im Stadtbahnhof.

Der Weg führt von der Charente zum Périgord über die Region Aquitaine bis hinunter ins Baskenland. Neben den berühmtem Spezialitäten wie Wein, Cognac, Austern und Fois gras sowie den phantastischen Landschaften werden auch herausragende Denkmäler der romanischen Baukunst und der Frühgeschichte vorgestellt. Impressionen der Städte Biaritz, La Rochelle, Sarlat und Bordeaux runden den Abend ab.

Dank der multimedialen Unterstützung ist dieser französischsprachige Vortrag sowohl für Personen mit geringen Französischkenntnissen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Entgelt beträgt fünf Euro (drei Euro für Schüler und Studierende).

Für weitere Informationen und Anmeldungen können sich Interessierte an die VHS-Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Telefon 02371 / 217-1943, www.vhs-iserlohn.de, wenden. Anmeldungen sind auch per Anmeldekarte oder online möglich. Anmeldeschluss ist am 30. Oktober.