Hier feiert die Kiliankirmes: Bürgertreff im Festzelt

So glücklich können die jungen Teilnehmerinnen beim Talent-Casting aussehen. Kein Wunder

So glücklich können die jungen Teilnehmerinnen beim Talent-Casting aussehen. Kein Wunder, wenn Jini Meyer neben einem applaudiert. (Foto: Rock- und Popfabrik)

Letmathe. (clau) Einen niveauvollen Treff für die ganze Familie bieten die Werbegemeinschaft und der Heimatverein Letmathe auf 700 Quadratmetern den Besuchern auch im 566. Jahr der Kiliankirmes. Das Bürgertreff-Zelt und der Beachgarten werden an der Reinickendorferstraße, Ecke Overwegstraße aufgebaut.
Pflanzen, Blumen, Palmen und aufwendige Beleuchtung schaffen dabei sommerliche Urlaubsstimmung. Aber nicht nur das Ambiente oder der Duft der Grillspezialitäten, sondern vor allem das Unterhaltungsprogramm sorgt bei freiem Eintritt für Vergnügen, Stimmung, Spaß und Ausgelassenheit für alle Generationen.

Freitag, 14. Juli
Nach dem Glockengeläut eröffnet Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens an der Neumarkt-Treppe die Kiliankirmes. Im Festzelt legt ab 18 Uhr DJ Times auf, ab 20.30 gibt es bis tief in die Nacht Live-Musik.
Samstag, 15. Juli
Mit einer DJ-Party geht es ab 19 Uhr in die zweite Kirmes-Nacht. Ab 20.30 Uhr steht bis zwei Uhr morgens Live-Musik auf dem Programm.
Sonntag, 16. Juli
Der ökumenische Kirmesgottesdienst im Festzelt beginnt um 11 Uhr. Die Altenheimbewohner sind ab 14 Uhr zum Seniorennachmittag willkommen. Ehrenamtliche Helfer sorgen für den Hol- und Bringdienst. „Wir machen Rockstars/ Wir machen Tänzer“: Unter diesem Motto steht ab 17 Uhr das Talent-Casting 2017 mit der Rock- und Pop-Fabrik. Die Gewinner dürfen Anfang September beim Brückenfest auftreten. Bewerben kann können sich Menschen jeden Alters in den drei Kategorien Gesang/Musik, Tanz oder Sonstiges unter info@rockpopfabrik.de.
Wer möchte, kann sich außerdem ins Shopping-Vergnügen stürzen. Am Kirmessonntag öffnen nämlich auch die Geschäfte in der Letmather Innenstadt von 13 bis 18 Uhr.
Bis Mitternacht heizt anschließend im Festzelt die DJ-Party den Besuchern ein.
Montag, 17. Juli
Los geht es um 11 Uhr beim Bürgerfrühschoppen mit vielen Überraschungen. Die Altwestfälische Puppenbühne führt um 15, 16 und 17 Uhr ihr Stück „Der Kasper ist wieder da“ auf. Die „Non Stop Musik Show“ ab 20 Uhr verspricht bis zwei Uhr den „fröhlichsten Partyausklang aller Zeiten“, unterbrochen von Glockengeläut und Feuerwerk gegen 22.30 Uhr. Damit ganz sicher niemand Durst schieben muss auf der Kiliankirmes, betreibt die Werbegemeinschaft außerdem einen Bierwagen auf dem Festplatz Neumarkt.