Iserlohn. Im Februar finden im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Iserlohn, Brausestraße 13 bis 15, wieder interessante Veranstaltungen statt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Eine Übersicht:

  • Informationen zu Ausbildung, Studium, Soldat/Soldatin auf Zeit, sowie zum Freiwilligendienst bei der Bundeswehr werden im Rahmen eines Vortrags am Donnerstag, 8. Februar, um 14 Uhr von einer Karriereberaterin/ einem Karriereberater des Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Hagen an Interessierte weitergegeben. Für weitere Info-Fragen steht der Karriereberater im Anschluss des Vortrages gerne bereit.
  • Das Handwerk bietet eine Vielzahl von interessanten Berufen in unterschiedlichen Bereich, wie z.B. im Holz-, Bau-, Elektro-, Metall-, Textil-, oder Lebensmittelgewerbe. In einer Sprechstunde am Mittwoch, 14. Februar, von 15 bis 17 Uhr, informiert Konstantina Roussi von der Handwerkskammer Südwestfalen über Berufe im Handwerk, Voraussetzungen, frei Ausbildungsstellen und vieles mehr.
  • Wer nach der Familien- oder Pflegephase beruflich wieder einsteigen möchte? Dann ist die offene Telefonsprechstunde eine Möglichkeit. Als Wiedereinstiegsberaterin bietet Marissa Klockner jeden Donnerstag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr eine telefonische Sprechstunde an, in der unter der Durchwahl 02371/ 905-405 erste Fragen geklärt werden können. Gerne kann im Anschluss daran ein Termin zur individuellen Beratung vereinbart werden.

Weitere Fragen?

Christian Korte aus dem BiZ steht unter Tel. 02371 / 905-395 vorab zur Verfügung.

(Foto: Christopher Burns)