Iserlohner „Diät-Revoluzzer“

Der Iserlohner Diplompädagoge Andreas Winter steht zurzeit mit seinen Büchern und Vorträgen zum Thema „Abnehmen ist leichter als Zunehmen“ im landesweiten Medieninteresse. Am Freitag, 3. Februar, strahlt der WDR eine Reportage über ihn aus. (Foto: privat)

Iserlohn. Seine These, dass Abnehmen leichter sei als Zunehmen, hat der Iserlohner Diplompädagoge und Power-Coach Andreas Winter in zwei Büchern verarbeitet, die mittlerweile landesweit große Beachtung gefunden haben. Vor 1700 Menschen und den Kameras von RTL und dem Schweizer Fernsehen wird der Autor am Donnerstag, 15. März 2012, im Züricher Kongresshaus seine Sicht der Diät-Dinge erläutern. Ob in Süddeutschland, Östereich oder der Schweiz – überall im deutschsprachigen Raum füllt der Iserlohner Revolutionär in Glaubensfragen rund um die Kalorien und die figurfördende Ernährung bei seinen Vorträgen die Hallen und Säle.

Nachdem der wochenkurier Andreas Winter und seine alles bisherig Geglaubte auf den Kopf stellende Arbeit rund ums Abnehmen im Frühjahr 2011 ausführlich vorgestellt hatte, wurde auch der WDR auf den Autor aufmerksam und widmete ihm im vergangenen November eine Reportage. Am Freitag, 3. Februar 2012, um 18.20 Uhr wird die 30-minütige Reportage ausgestrahlt. Kurze Zeit später erscheint wiederum ein RTL-Team aus Köln auf der Praxismatte am Stadtbahnhof: Am Mittwoch, 15. Februar 2012, steht dann Andreas Winter mit seiner Tabu brechenden Arbeit wiederum vor der Kamera. In diesem Fall steht noch kein Ausstrahlungstermin fest. Wer Andreas Winter live erleben möchte – wenn auch zu einem anderen Thema -, dem sei sein Vortrag am Mittwoch, 1. Februar, um 19 Uhr im DRK-Zentrum am Karnacksweg 35 a empfohlen.

Woran liegt es, dass eineiige Zwillinge, obwohl äußerlich sehr ähnlich, charakterlich sehr verschieden sein können? Entscheiden Minuten nach der Geburt über das Verhalten? In der beruflichen Karriere macht es einen gewaltigen Unterschied, an welcher Stelle der Geschwisterkonstellation ein Mensch geboren ist. Oftmals lernen Erstgeborene, besser zu führen, und Letztgeborene lernen, sich in einem Team unterzuordnen. Kann die Partnerschaft davon profitieren, dass ein Mann mit zwei Schwestern aufgewachsen ist? Welche Rolle spielen die Sternzeichen, falls es sie gibt, und haben Tiere eine Persönlichkeit? Diese Fragen beantwortet der Wahl-Iserlohner Diplompädagoge und Bestseller-Autor Andreas Winter in seinem spannenden und unterhaltsamen Vortrag.