Iserlohner Haushalt: Noch bis Freitag mitbestimmen

Iserlohn. Der städtische Finanzausschuss in Iserlohn hatte sich im vergangenen Jahr auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mit der Frage befasst, wie die Bürgerbeteiligung bei der Aufstellung des städtischen Haushaltes verbessert werden kann, konkret, wie die Iserlohner Bürgerinnen und Bürger aktiver in diesen Prozess eingebunden werden können. Ein wichtiger Aspekt dabei war eine möglichst unbürokratische Durchführung.
Wer also eine gute Idee zum städtischen Haushalt 2017 hat, kann diese noch bis Freitag, 20. Januar, per E-Mail-Adresse oder Post übersenden. Alle eingehenden Beiträge werden von der Finanzverwaltung zusammengestellt und dem Finanzausschuss in seiner Sitzung am 8. Februar zur Beratung vorgelegt.
Für Vorschläge und Anregungen zum städtischen Haushalt 2017 ewurde die E-Mail-Adresse finanzen@iserlohn.de eingerichtet. Briefpost geht an die Stadt Iserlohn, Finanzressort, Postfach, 58634 Iserlohn.
Wer sich zunächst über den Entwurf des Haushaltsplans 2017 informieren möchte, findet ihn auf der Homepage der Stadt Iserlohn unter www.iserlohn.de. Ansprechpartnerin für alle weiteren Fragen zu dieser Aktion ist Karin Manz vom städtischen Finanzressort, Telefon 02371 / 217-1048.