„Night of the Dance“ in Iserlohn

Derzeit sind sie auf großer Tournee: „Night of the Dance“, bald gastiert die „Truppe“ mit ihren wundervollen Tanz- und Akrobatikszenen auch in Iserlohn. (Foto: Veranstalter)

Iserlohn. Derzeit sind sie auf großer Tournee: „Night of the Dance“ mit den schönsten Tanz- und Akrobatikszenen im Stile von Riverdance, Michael Jackson, Dirty Dancing, Stomp, Cirque du Soleil, Swan Lake, Afrika Afrika, Grease – und ganz neu im Programm: Shadowland. Am 12. Februar 2012 gastiert „Night of the Dance“ im Parktheater in Iserlohn, 19 Uhr.

Im April dieses Jahres gastierte „Shadowland” erstmals im deutschen Fernsehen bei „Wetten, dass..?” und begeisterte ein Millionenpublikum. Hinter einer Schattenwand verschmelzen Artisten anmutig zu Gegenständen und Körpern, wandeln sich zu faszinierenden Phantasiegebilden, zerfallen wieder und werden zu neuen Figuren.

„Shadowland“ beruht auf Elementen des Balletts, streift den Tanz im klassischen Sinne jedoch nur am Rande. Der Zuschauer erlebt eine neue Dimension von Schattentanz in poetisch ineinanderfließenden Bildern.

Dominiert wird „Night of the Dance“ jedoch weiterhin von Tanzeinlagen aus der erfolgreichen irischen Stepptanzproduktion Riverdance, welche von Liam C. choreographiert wurden. Liam ist derzeit der schnellste Stepptänzer der Welt und seit 2007 fester Bestandteil des „Night of the Dance“-Ensembles. Im „Duell der Giganten“ trifft Liam C. auf die „Princess of Ireland“ Francesca Hancox.

Die Tanzshow der Weltmeister hat für die Tournee 2011/2012 ferner verschiedene Tänzer mit Weltmeistertitel verpflichten können: Andrew Chaplin hat sich beispielsweise einen Weltmeistertitel im „All Ireland“ ersteppt und war bereits fünf Mal irischer Meister. Millie Catlin errang erste Plätze bei internationalen Tanzmeisterschaften. Niamh Moan, die aus Irland stammende Tänzerin, gewann die ersten Plätze bei Championships u.a. in England, Niederlande, Belgien, Frankreich und Italien.

Weitere getanzte Attraktionen der Show sind „Grease“, die Teenager-Love-Story von Danny und Sandy, „Stomp“, das wundervolle Tanzspektakel oder auch „Cirque du Soleil“, das ist hohe Zirkuskunst der Extraklasse. Tickets gibt es bei den üblichen Vorverkaufsstellen des Parktheaters sowie telefonisch unter der kostenpflichtigen Tickethotline 01805 570 000.