SPD: Blask erneut in den Landesvorstand gewählt

Hemer/Bochum. Der Landesparteitag der nordrhein-westfälischen SPD hat
am Samstag, 24. September, in Bochum stattgefunden.

Hierbei wurde auch der Landesvorstand der SPD neu gewählt. Als eine der
Beisitzerinnen für den Landesvorstand wurde erneut die Hemeraner
SPD-Landtagsabgeordnete Inge Blask gewählt. „Ich freue mich sehr über meine
erneute Wahl und bedanke mich für das mir entgegen gebrachte Vertrauen. Die
kommenden zwei Jahre werden im Landesvorstand durch die Landtags- und die
Bundestagswahl eine spannende und arbeitsreiche Zeit, in der wir versuchen
werden, möglichst viel zu bewegen“, erklärt Blask.
Der Landesvorstand leitet den Landesverband der SPD. Er besteht aus der
Vorsitzenden Hannelore Kraft, den vier Stellvertretern Britta ­Altenkamp,
Jochen Ott, Marc Herter und Elvan Korkmaz, dem Schatzmeister Norbert Römer, dem
Generalsekretär Andre Stinka sowie 30 Beisitzern.
Der Landesvorstand wird vom Landesparteitag für die Dauer von zwei Jahren
gewählt.