Versuchter Tankstellenraub in Hemer

Hemer. (ots) Am Sonntagabend, 24. Juni, trat gegen 22.30 Uhr die Angestellte einer Tankstelle an der Iserlohner Straße in Hemer vor die Tür.

Vor dem Gebäude bedrohte sie plötzlich ein bislang unbekannter Täter mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als er keines erhielt, flüchtete der Mann über die Iserlohner Straße in Richtung Iserlohn. Das Opfer blieb unverletzt. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 175 cm, schmächtige Statur, schwarze Kappe, maskiert, schwarzes Sweatshirt mit Kapuze, schwarze Hose (viel zu groß), schwarzer Rucksack, akzentfreies Deutsch. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen blieb der Täter bislang verschwunden.

Wer hat die Tat oder den Täter beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Hemer unter 02372/9099-0 entgegen.