CDU: Ortsunionen Villigst und Ergste wollen die Fusion

Ergste/Villigst. Die Weichen sind gestellt. Bei zwei zeitgleichen, aber
getrennten Versammlungen haben die CDU-Mitglieder in Ergste und in Villigst
grünes Licht für eine Fusion der beiden Ortsunionen gegeben. Durch den
Zusammenschluss möchten die Vorstände beider Ortsvereine mit einer gemeinsamen
Ortsunion gestärkt in die Zukunft gehen, um so die Interessen der Bürgerinnen
und Bürger südlich der Ruhr zu vertreten. Sobald auch der CDU-Stadtverband
Schwerte und der CDU-Kreisverband Unna der Fusion zugestimmt haben, kann der
noch zu wählende Vorstand der neuen Ortsunion an die Arbeit gehen. Das Foto
zeigt die Vorstände der beiden CDU-Ortsvereine, die künftig gemeinsame Wege
gehen möchten.(Foto: privat)