Chris Kramer holt Thomas Godoj in die Rohrmeisterei

Seine Stimme ist „Rock pur“: Im Januar ist Thomas Godoj in Schwerte zu Gast. (Foto: Veranstalter)

Schwerte. Im September 2010 hieß es zum ersten Mal „Chris Kramer & Friends – Rohrmeisterei Unplugged“ in der Rohrmeisterei in Schwerte. Seitdem läuft die Musikreihe um Initiator Chris Kramer monatlich und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Am 17. Januar gibt es ein ganz besonderes Konzert: Thomas Godoj kommt in die Rohrmeisterei. Der Vorverkauf läuft. Tickets für 25 Euro sind erhältlich unter www.rohrmeisterei-schwerte.de. An der Abendkasse werden sie 29 Euro kosten.
Gastgeber Chris Kramer lässt es sich nicht nehmen, den Abend zusammen mit dem deutschen Beatboxmeister Kevin O Neal und dem Ausnahmegitarristen Sean Athens, der übrigens auch regelmäßig bei Thomas Godoj an der Gitarre „aushilft“, zu eröffnen. Bei einer gemeinsamen Session vereinen sich die beiden Bands und werden den Abend abrunden.

„Rock pur“

Über Thomas Godoj heißt es, seine Stimme sei Rock pur. Mit dem souveränsten Sieg der DSDS-Geschichte startete 2008 seine Karriere. Im Anschluss positionierte er sich eindrucksvoll mit Deutschrock. Mit sieben Studioalben und jährlichen Touren erspielte sich Godoj eine treue Fangemeinde.
Seit 2014 veröffentlicht er seine Alben per Crowdfunding. Mit großem Erfolg: Seine Fans sichern die Finanzierung seiner Alben in immer wieder neuen Rekordzeiten. Schon jetzt können sich die Fans darauf freuen, Thomas Godoj im Januar live in der Rohrmeisterei zu erleben.