DRK Schwerte ehrt langjährige Mitglieder

Schwerte. Langjährige aktive Helfer im Bereitschaftsdienst und Fördermitglieder erhielten jetzt aus den Händen des Schwerter DRK-Vorsitzeden Heinrich Böckelühr und seines Stellvertreters Martin Kolöchter eine Dankesurkunde des Deutschen Roten Kreuzes. Im Rahmen einer Feierstunde im Dr.-Werner-Voll-Haus bedankte sich der Vorstand des DRK-Ortsvereins Schwerte e.V. bei seinen Mitgliedern für jahrzehntelange Treue zum Ortsverein Schwerte.

Für 20-jährige Mitgliedschaft im Bereitschaftsdienst wurden ausgezeichnet: Eva Dittrich und Renate Kohlmann; 30-jährige Mitgliedschaft: Jutta Gowinkowsky und Barbara Melenk; 40-jährige Mitgliedschaft im Bereitschaftsdienst: Rudolf Böcker; 45-jährige Mitgliedschaft im Bereitschaftsdienst: Jochen Pipereit. In Abwesenheit wurden geehrt für 25-jährige Mitgliedschaft: Rüdiger Schmidt; für 30-jährige Mitgliedschaft: Elisabeth Bierbach, Klaus Dreber, Meinolf Hülsmann, Günter John, Hans Kenkel, Eckhard Köster, Renate Möhle, Gerhard Putzker, Irmgard Schulte, Paul Schulz und Rainer Thimm.

Die Geehrten im Kreise des DRK-Ortsvereinsvorstands (v.l.): Heinrich Böckelühr (DRK-Vorsitzender), Jochen Pipereit, Jürgen Ast (DRK-Schatzmeister), Jutta Gowinkowsky, Eva Dittrich, Jochen Böcker, Renate Kohlmann, Barbara Melenk und Martin Kolöchter (stellvertretender DRK-Vorsitzender). (Foto: DRK Schwerte)