Neue CD der Schwerter Band „Zone II“

(Foto: Zone II)

Schwerte. Rock’n’Roll der alten Schule, so beschreibt die Schwerter Band „Zone II“ ihre Musik. Was lag da näher, als die neue CD „Alte Schule“ zu benennen.

Doch der Text bezieht sich nicht auf die Musik, sondern auf die Tendenz in der deutschen Gesellschaft, immer mehr zu pöbeln. Zwei der elf Songs auf der neuen CD handeln vom Sittenverfall. Ansonsten beschäftigt man sich mit Themen wie Karma, Geld oder der Zeit an sich.

Das Album soll offiziell am Samstag, 11. November, erscheinen. Vorgestellt wird es dann mit einer Release-Party in der Kulturkneipe des Studio 7, Heidestraße 55. Als Gäste hat „Zone II“ die Deutschrocker von „Ausbruch“ aus Drensteinfurt eingeladen.

Beginn des Deutschrockabends auf der Heide ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.