Schwerte feiert 10. Kirschblütenfest

Ein Traum in Rosarot: Bereits zum zehnten Mal und erstmals zu Ostern wird die Graf-Diederich-Straße festlich beleuchtet. Abermals wird das stimmungsvolle Spektakel auch wieder viele auswärtige Gäste in die Ruhrstadt locken. (Foto: Veranstalter)

Schwerte. (NO) Frühlingshafter Lichterrausch: Zum 10. Mal lädt der Schwerter Lichtkünstler Jörg Rost zum Schwerter Kirschblütenfest ein – das in diesem Jahr erstmals zu Ostern stattfindet. Vom Samstag, 23. April, bis einschließlich Montag, 25. April, setzt Rost 30 rosarot blühende Zierkirschbäume mit über 120 Scheinwerfern atmosphärisch in Szene. Wie immer, ist das Bad im sanften Lichterglanz kostenlos.

Rosa Zuckerwatte

Schon jetzt darf man sich auf pures Frühlingsgefühl freuen: Eines der bekanntesten Straßenfeste des Ruhrgebietes spielt sich auf der 150 Meter langen Graf-Diederich-Straße in der Schwerter Innenstadt ab, wohl eine der schönsten Wohngegenden in Schwerte. Drei Tage lang stellen Nachbarn ihre Möbel auf die Straße und laden zum Verweilen in ihren Vorgärten ein. Kinder werden mit rosa Zuckerwatte beglückt und dürfen am Sonntagnachmittag die Straße bemalen, und Musiker spielen zur Unterhaltung der Besucher auf. Die einladende Atmosphäre des Kirschblütenfests zieht eine stetig wachsende Zahl auswärtiger Besuchern in die Ruhrstadt.

Unterstützung

Auch für Essen und Trinken ist gesorgt – hier bekommt Veranstalter Jörg Rost tatkräftige Unterstützung von den WIR-Unternehmerinnen (Schwerter Netzwerk selbständiger Frauen) sowie durch den Schwerter Verein Kunterbunt, die Rost beim Verkauf von Würstchen oder Kuchen tatkräftig zur Seite stehen.

Kreide für Kleine

Am Samstag beginnt das Programm um 19 Uhr, am Ostersonntag und Ostermontag bereits um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, Zuckerwatte und Eiscreme sowie jeder Menge Malkreide für die kleinen Bürger, die eingeladen sind, den Asphalt in leuchtenden Farben erstrahlen zu lassen.

Wie genau das Programm im Jubiläumsjahr aussieht, das will Rost erst Anfang April verraten. Nur so viel: Auch zum Zehnjährigen sollen alte Bekannte nicht fehlen, um mit Rost und den Besuchern zu feiern. Schon jetzt darf man sich auf eine österliche Kirschblüte in rosarot freuen!