Schwerte: Glasfaser auch in der Jahn- und Ruhrstraße

Schwerte. Elementmedia, eine Tochterunternehmung der Stadtwerke Schwerte, investiert in mehreren Stadtteilen in Schwerte in die Errichtung von Glasfaser-Hausanschlüssen. Beispielsweise erhalten schon in Kürze mehrere Hundert Haushalte in Villigst und in Wandhofen einen modernen Glasfaser-Hausanschluss.
In allen bisher gebauten Baugebieten war die Resonanz der Kunden außerordentlich gut: Zwischen 50 bis 60 Prozent aller Haushalte haben sich innerhalb nur weniger Wochen für die Leistungen von Elementmedia entschieden. Fest steht aber auch, dass Elementmedia in Schwerte der einzige Anbieter von Glasfaser-Hausanschlüssen ist und in absehbarer Zukunft auch kein anderes Telekommunikationsunternehmen in Schwerte ein Glasfasernetz errichten wird.
Neben den großen Baubereichen in Villigst und Wandhofen erweitert Elementmedia ihr modernes Glasfasernetz immer wieder in kleineren Straßen und bei einzelnen Gebäuden. Aktuell erfolgt eine solche Netzerweiterung in den Straßen Jahnstraße und Ruhrstraße.

Aber auch hier gilt: Nur wenn die Kundennachfrage groß genug ist, wird investiert. Nur wenn sich genügend Kunden für die Telefonie-, Internet- beziehungsweise Kabel-TV-Leistungen interessieren, rechnen sich die immensen Investitionskosten.
Wer weitere Informationen zu dem Thema Glasfaser in Schwerte erhalten möchte, kann sich persönlich und kostenfrei beraten lassen. Termine können abgestimmt werden unter Tel. 02304 / 934-567.