Schwerte steigt auf: 1. Drahteselmarkt

Schon im März informierten die damalige Klimaschutzmanagerin Anja Böckenbrink

Schon im März informierten die damalige Klimaschutzmanagerin Anja Böckenbrink, Stadtplaner Adrian Mork, die ADFC-Vorsitzende Monika Rosenthal und der Fahrradbeauftragte der Stadt Schwerte, Klaus Jung (v.l.) über die Fahrradaktion „Schwerte steigt auf“. (F

Schwerte. „Schwerte steigt auf“ – unter diesem Motto lädt die Ruhrstadt mit vielen Akteuren am Samstag, 13. Mai, zum 1. Schwerter Drahteselmarkt ein. Händler zeigen die neuesten Modelle und Trends, die Radstation und die Stadtwerke laden zum E-Bike-Fahren ein, die Fahrradwaschanlage der Radstation bietet den gründlichen Frühjahresputz an.

Das mobile Fahrradmuseum informiert über 200 Jahre Fahrrad. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit BMX-Show, Tourentipps und dem Aktionsstand der Generation Fahrrad mit Spielen und Glücksrad. Gleichzeitig können sich die Besucher für das 1. Schwerter Stadtradeln im Juni anmelden. Am Stand der Stadt Schwerte informieren die Radplaner über das Radwegenetz der Stadt. Die Stadtwerke bieten außerdem kostenlose Pedelec-Probefahrten an.