Unfallflucht durch einen schwarz-silbernen Smart – Zeugen gesucht

Schwerte. Am Samstag, 26. Januar, kam es gegen 11:50 Uhr auf der Karl-Gerharts-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher von der Unfallstelle flüchtete. Ein 58 jähriger Schwerter wollte mit seinem VW Passat nach links in die Hastingsallee abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehrs warten. Ein nachfolgender etwa 55 bis 70 Jahre alter unbekannter Mann mit einem schwarz-silbernen Smart fuhr rechts an dem stehenden Passat vorbei, streifte und beschädigte diesen nicht unerheblich und bog dann auch nach links in die Hastingsallee ab.

Er fuhr ohne anzuhalten weiter nach rechts in die Rathausstraße. Der 58 jährige Schwerter konnte dem flüchtigen Smart wegen der Verkehrslage nicht folgen. Das Kennzeichen des Smart konnte nicht abgelesen werden. Die Städtekennung könnte DO für Dortmund gewesen sein. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 EUR geschätzt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder unter 02303 921 0 zu melden.

 

 

Anzeige