Schwerter Schüler gegen Rassismus

(Foto: Gözde Arslan)

Schwerte. (ga) Schaut nicht weg, zeigt Engagement gegen Rechts – in diesem Projekt des Amts für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen für den Geschichtsunterricht hat die Klasse 10 a der Realschule am Bohlgarten den ersten Platz belegt, der – eher symbolisch – mit 100 Euro honoriert wird.

Die Schüler/innen haben ein Logo gestaltet, auf dem zwei Hände zu sehen sind, die gemeinsam ein Herz formen. Außerdem wurde ein Film über das Projekt an der Schule gedreht. Alle waren mit viel Leidenschaft dabei und haben auch ihre Freizeit geopfert, um möglichst gut abzuschneiden.

Der Einsatz hat sich gelohnt: „Es hat sehr viel Spaß gemacht, den Geschichtsunterricht mal anders zu erleben“, erklärten die Schüler/innen bei der Preisübergabe auf dem Schulhof.