Tag des Mädchenfußball bei SF Sölderholz

Dortmund. Die Sportfreunde Sölderholz veranstalten in
Zusammenarbeit mit dem FLVW Dortmund am Freitag, 16.September in der Zeit von 16
bis 18 Uhr, den „Tag des Mädchenfußballs” auf dem Sportplatz an der
Lichtendorfer Straße 143 in Sölderholz. Schirmherrin ist die Bundesligaspielerin
Lena Ostermeier, aus der eigenen Jugend der Sportfreunde, die jetzt bei der SGS
Essen in der Fußball-Frauenbundesliga spielt. Eingeladen sind alle
interessierten Mädchen jeden Alters, um einmal in einen Fußballverein hinein zu
schnuppern. An verschiedenen Trainingsstationen können die Mädchen Ihr Geschick
beweisen und dabei das DFB-Abzeichen erwerben. Mit einer Urkunde und einem
kleinen Fußballspiel wird der Tag dann beendet.
Als Ausrüstung reichen sportliche Kleidung und Turnschuhe. Die Teilnahme an
dieser Veranstaltung ist selbstverständlich völlig kostenlos. Für das leibliche
Wohl bei zivilen Preisen ist ebenfalls gesorgt. Herzlich eingeladen sind
natürlich auch alle Erwachsenen zur Unterstützung ihres Nachwuchses. Der „Tag
des Mädchenfußballs“ ist eine deutschlandweite Aktion des Deutschen Fußball
bundes, die zum Ziel hat, neue Spielerinnen für die Vereine zu gewinnen.
Vorrangig sollen Mädchen, die bisher noch nicht im Verein aktiv waren, die
Möglichkeit erhalten, die Sportart Fußball ganz ungezwungen auszuprobieren und
erste Bewegungserfahrungen zu sammeln. Bei Fragen steht Anke Bohlander als
Jugendleiterin zur Verfügung. Tel. 0162 / 1006780 oder unter
www.sf-soelderholz.de.