Verkehrsunfall mit Verletzten

Schwerte.  Ein 64-jähriger Mann ist am Donnerstag, 20. September, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, eine 50-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt. Gegen 18 Uhr fuhr der Iserlohner mit seinem Alfa Romeo auf dem Michaelisweg, von der Lethmather Straße aus gesehen in Richtung Bürenbruch. Dort bog er nach links ab und übersah dabei die Mercedes Fahrerin aus Breckerfeld, die vom Steinberg kommend in Richtung Schälkstraße weiter fahren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Alfa gegen eine Mauer geschoben wurde und im Vorgarten eines dortigen Hauses zum Stehen kam. Der Fahrer wurde zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Der 64-jährige wurde auf Grund seiner Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die 50-jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme gesperrt. Der geschätzte Sachschaden liegt bei etwa 32.000 Euro.