Weihnachts-CD von „Schwerte hilft“

Interessierte Schwerter können auch in diesem Jahr am „Offenen Singen“ in St. Viktor teilnehmen und sich damit auf CD „verewigen“. (Foto: Schwerte hilft)

Schwerte. Die Vorbereitungen zur 5. Weihnachts-CD von „Schwerte hilft“ laufen auf Hochtouren. Wie in den vergangenen Jahren soll die CD wieder eine bunte Mischung des Schwerter Musiklebens wiederspiegeln und vom Glockengeläut von St. Viktor und Marienkirche sowie von Posaunenklängen eingerahmt werden. Die neue CD wird dann wieder am Informationsstand von Schwerte hilft e.V. auf dem Cava-dei-Tirreni-Platz bei der Pannekaukenfrau am Samstag vor dem 1. Advent präsentiert.

In diesem Jahr werden sich wieder Geschäftsleute mit ihren Mitarbeitern beteiligen, um mit ihren Liedbeiträgen das Motto der CD: „Weihnachten in Schwerte… – Eine Stadt macht Musik“ zu unterstützen. Darüber hinaus helfen sie, dass durch den Erlös der CD vielen Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, geholfen werden kann.

Mit dabei sind wie immer die Mitarbeiterchöre der Sparkasse und der Stadtwerke. Neben Chören, Schülern singen auch wieder die Mitarbeiter mehrerer Schwerter Unternehmen. Auch die Tanzschule Thiele ist dabei und die Schwerter Polizei macht ebenfalls mit. Weiterhin sind zu hören die OTC-Band, die Paulus-Musikanten, der Ökumenische Chor Ergste und Gregorio Greco.

Wer auch dabei sein möchte, kann sich beim „Offenen Singen“ am Samstag, 19. November 2011, um 11 Uhr in der Sankt-Viktor-Kirche auf der neuen CD „verewigen“. Denn die drei dort gesungenen Lieder werden direkt durch das Tonstudio Burghardt aufgenommen.