Ergste. Die Beachvolleyball-Turnierserie im Elsebad startet in diesem Jahr gleich mit dem Höhepunkt, den Stadtmeisterschaften. Der VV Schwerte als Veranstalter ist vorbereitet und hofft auf einigermaßen schönes Wetter, wenn am Samstag Herren- und Damenteams um den Stadtmeisterpokal streiten.

Da sowohl bei den Damen als auch bei den Herren die Titelverteidiger nicht mehr antreten, wird es sicher neue Stadtmeister geben. Die Teilnehmerfelder sind wieder hervorragend besetzt, allerdings lassen sich keine wirklichen Favoriten ausmachen.

Bürgermeister stiftet Pokale

Der Bürgermeister der Stadt Schwerte, Dimitrios Axourgos, hat als Schirmherr der Veranstaltung zwei Pokale für die Beste Spielerin und den besten Spieler gestiftet und wird, soweit es sein Terminplan zulässt, diese am Samstag wohl auch persönlich überreichen.

Am Sonntag steht die Meisterschaftssuche im Duo-Mixed auf dem Programm. 16 Teams werden hier wohl auf der Jagd nach dem noch amtierenden Meister vom Beachclub 2000 Timo Hilker und Carmen Wolf wieder spannende Spiele abliefern.

Jugendturnier

Am darauffolgenden Wochenende kommen dann auch die Jugendlichen bei ihren Stadtmeisterschaften zum Zuge und am Samstag, 23. Juni, jährt sich das Quattro-Mixed Turnier zum zwölften Mal.