Start Themen Claus Jacobi

Alle Artikel zum Thema: Claus Jacobi

„Claus & Klaus“ punkten in Gevelsberg voll für die Demenzhilfe

Der Heimvorteil kombiniert mit einer überraschend guten Schusstechnik: Beim AVU-Tipp-Kick-Turnier ging das Gevelsberger Team als Sieger hervor. Bürgermeister Claus Jacobi und Klaus Agarius, TS Transport- und Sicherungssysteme, steuerten insgesamt 27 Tore bei und sorgten so entscheidend mit für einen vollen Spendentopf.

Auf Annette Bussmann folgt Annette Steudtner

Gevelsberg. Acht Jahre lang war Annette Bussmann ehrenamtlich als zweite stellvertretende Bürgermeisterin im Dienste der Stadt Gevelsberg tätig. Acht Jahre, in denen sie, laut eigener...

Gevelsbergs erster Luftbildkalender ist da

Gevelsberg. (cs) „Gevelsberg von oben“ gibt es jetzt als Wandkalender für das Jahr 2018. Björn-Elmar Krause hat die schönsten Motive seiner Foto-Rundflüge über der...

Feuriges Ehrenamt vereint über 125 Jahre

Gevelsberg. (ce) Sie sind alle fünf schon in die freiwillige Feuerwehr Gevelsberg eingetreten, als sie noch lange nicht trocken hinter den Ohren waren. Am...

Straßennamen als Blick in Gevelsbergs Vergangenheit

Gevelsberg. (saz) „Straßennamen sind mehr als eine Orientierungshilfe. Sie geben oft Auskünfte über die ersten Siedler und Hofesstellen und lassen längst vergessene Sitten und...

Zehhntes Gevelsberger Sommerfestival: Musik, Informationen und Oldtimer

Das beliebte Gevelsberger Sommerfestival findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. An zwei Sonntagen, 14. und 21. August, verwandelt die Stadt in Kooperation mit Vereinen, Kirmesgruppen, Künstlern und Sponsoren den Vendômer Platz in ein Festgelände mit einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm.

Nachwuchs und neuer Glanz im Gevelsberger Gehege

„Wenn man einen Wild-Geologen fragen würde, wie ein ideales Gehege für artgerechte Haltung aussehen müsste, würde er antworten: Genau so.“ – Bürgermeister Claus Jacobi war voll des Lobes für die Arbeit des Wildgatterbetreuers Dirk Huckenbeck und sichtlich begeistert vom neu gestalteten Gelände beim Forsthaus im Gevelsberger Stadtwald.

Jacobi in Gefangenschaft

Fröhlich lustwandelte Bürgermeister Claus Jacobi am vergangenen Donnerstag seinen Urlaub genießend durch den Gevelsberger Stadtwald. Plötzlich ertönte lautes Gebrüll, aus dem Unterholz brachen getarnte und bewaffnete Rebellinnen und Rebellen. Sie stürmten den Waldweg und setzten das Stadtoberhaupt fest. In Fesseln gelegt, wurde er sodann tief in den Wald hinein in das Versteck der Freischärler geführt.

Gevelsberger Kirmes 2016: Bürgermeisterempfang

Am gestrigen Sonntag, 26. Juni, hatte Gevelsbergs Bürgermeister Claus Jacobi zum traditionellen Empfang im Vorfeld des Kirmeszuges geladen. Und alle waren gekommen: im Ratssaal fanden Prominenz und Ehrengäste - darunter auch Besucherinnen und Besucher aus der Partnerstadt Vendôme - zusammen.

„Todesrollen“ am Jugendzentrum

Zu einer richtigen, kleinen Pressekonferenz kam es am vergangenen Mittwoch am Jugendzentrum Gevelsberg, als die zehnjährige Jessy-Joy Gevelhoff (4. von links) ihr Projekt vorstellte: per Brief hatte sie sich an die Stadt gewendet und die Errichtung einer neuen Dreifach-Turnstange vorgeschlagen.

Neues Opel-Autohaus feierlich eröffnet

Die Gebrüder-Nolte-Gruppe wächst weiter. Und zwar mit Opel. Am Mittwoch, 11. November 2015, ihrem 46. Geburtstag, konnte Petra Pientka, Nolte-Chefin in vierter Generation, zusammen mit ihrer Mutter Fritzi Bimberg-Nolte in Gevelsberg mit rund 250 Festgästen das neunte Autohaus unter der Regie der beiden Damen eröffnen.

Mitten im Quartier

Die Drogen- und Suchtberatung Gevelsberg hatte am vergangenen Mittwoch, 4. November 2015, zu einem Tag der offenen Tür in ihre Räumlichkeiten in der Hagener Straße 63 eingeladen. Sabine Michel und Sven Wiesel informierten die Besucher an diesem Tag über ihre Arbeit. Auch Bürgermeister Claus Jacobi sprach zum offiziellen Willkommen einige Worte und blickte auf die lange Tradition der Kooperation zwischen Gevelsberg und Hagen zurück. Bereits seit über 30 Jahren arbeiten die beiden Städte in Sachen Drogen- und Suchtberatung Hand in Hand.