Start Themen Gesellschaft

Alle Artikel zum Thema: Gesellschaft

Neuer VHS-Kurs: „Mehr Frauen für unsere Stadt“

Neuer VHS-Kurs: „Mehr Frauen für unsere Stadt“

Noch immer gibt es zu wenig Frauen im bürgerschaftlichen Engagement - da, wo politische Entscheidungen getroffen werden. Hier setzt ein neues Konzept von Ditte Gurack (VHS Schwerte) und der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Wippermann an.

Ministerbesuch in Iserlohn Digitalisierung und E-Mobilität im Fokus

Hoher Besuch im Winner-Forum: Andreas Pinkwart, NRW-Minister für Digitales, war der Einladung von „Sauerland Initiativ“ in die Waldstadt gefolgt und diskutierte angeregt bei einer Podiumsrunde die Themen Digitalisierung und E-Mobilität.

Kommentar: Digitale Folgen

"Wo sehen Sie sich beruflich in zehn, fünfzehn Jahren?" Diese Frage stellt sich Wochenkurier-Redakteur Heiko Cordes in letzter Zeit häufig. Denn unsere Branche ist - wie viele andere - von der Digitalisierung besonders betroffen.

Zu Hagen bekennen – Zukunftsschmiede 2.0

Als sich am Montagabend knapp 250 Hagener zur zweiten Zukunftsschmiede zusammenfanden, war ein Grundte­nor schnell gefunden: Hagen wird häufig viel schlechter dargestellt, als es eigentlich ist.

Blaue Schafe stehen für Hilfsbereitschaft in Volmarstein

Volmarstein. Ein echter Hingucker: Sieben blaue Schafe stehen vor der Martinskirche auf dem Zentralgelände der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Die ungewöhnlichen Figuren, die der Aktionskünstler...

Lena Carius (15) freut sich auf spannende Monate in...

Der Countdown läuft, die Vorfreude ist groß, doch etwas kribbeln tut’s jetzt auch. Schon am 11. August tritt Lena Carius ihre Reise in die USA an. Dort wird die Schülerin des Schwerter Friedrich-Bährens-Gymnasiums zehn Monate bei einer Gastfamilie in Decatur/Georgia verbringen. Ein Abenteuer für die 15-Jährige – und die beste Gelegenheit, viele neue Erfahrungen zu sammeln und perfekt Amerikanisch zu lernen.

Silbersäulen statt Müffelkörbe

Der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) geht neue Wege in der Stadtsauberkeit. Dazu werden derzeit in der City neuartige öffentliche Müll-„Stationen“ installiert. Alles, was es rund um das System zu wissen gibt, hat HEB-Sprecherin Jacqueline Jagusch dem Wochenkurier in einem Interview erklärt.

Iserlohn ist Fahrrad-Aufsteiger

„Dunkle Wolken über dem Märkischen Kreis statt heiterem Fahrradklima - mit einem Silberstreif am Horizont?“ So bewertete der ADFC Märkischer Kreisnoch 2012 den damaligen ADFC-Fahrradklima-Test. Der Silberstreif ist mittlerweile ganz deutlich zu erkennen: Iserlohns Wertung hat sich 2014 deutlich verbessert!
Wochenkurier Meldungen

Flüchtlinge in Hagen

Die Stadt Hagen lädt am Donnerstag, 19. Februar, zu einer Bürgerinformationsveranstaltung zur aktuellen Unterbringungssituation von Flüchtlingen ein.

Ein Mann, ein Rad

Das Fahrradfahren hat Oliver Trelenberg wieder in die Spur gebracht - und ist ein wichtiger Bestandteil seines Lebens geworden. Kaum ein Tag vergeht, an dem sich der gebürtige Schwerter nicht auf den Sattel schwingt und durch die Landschaft radelt - gern auch an der Ruhr entlang. Nun hat sich Trelenberg das Projekt „Spendenradeln“ vorgenommen. „Mit dem Rad in ein neues Leben“ - dieses Motto steht über der Aktion und könnte ebenso gut Oliver Trelenbergs Wahlspruch sein.
Wochenkurier Meldungen

Flüchtlinge in Iserlohn

Ein ersten Treffen des Runden Tisches „Flüchtlinge in Iserlohn“ soll am Dienstag, 25. Februar, um 18 Uhr im Café Täglich, Von-Scheibler-Straße 7-9, stattfinden. Die letzte Zeit hat immer mehr gezeigt, wie wichtig eine engmaschige Vernetzung der einzelnen Organisationen, Initiativen, der Verwaltung und der Politik sein muss, um Flüchtlingen effektiv und menschenwürdig helfen zu können.

Märkischer Kreis sucht Zuwanderer

Der demografische Wandel bleibt eines der wichtigsten Zukunftsthemen. Das wurde in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Struktur und Verkehr des Märkischen Kreises deutlich. In den letzten 14 Jahren ist die Bevölkerung um etwa 40.000 Personen - das entspricht der Einwohnerzahl Hemers - geschrumpft.