Start Themen Integration

Alle Artikel zum Thema: Integration

KSB Unna Feriensprachwerk 2018

Integratives Feriensprachwerk – Pilotprojekt erfolgreich

Erstmalig führte die Sportjugend im Kreissportbund Unna in Zusammenarbeit mit ihren Stützpunktvereinen „MiMa Sports e.V.“ und VfB Lünen das „Integrative Feriensprachwerk 2018“ in den Räumlichkeiten der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen durch.
Flüchtlingsprojekt

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Layth Alsamaraee ist glücklich. Seit fast drei Jahren lebt er in Deutschland, hat die Sprache fleißig gelernt, musste aber erfahren, dass es gar nicht so einfach ist mit der Integration. „Ich wohne allein“, sagt er und ein bisschen Wehmut klingt in seiner Stimme mit. „Da habe ich wenig Kontakt zu Deutschen.“ Das hat sich geändert.
Sprachmittler der Arbeiterwohlfahrt

„Manchmal habe ich mitgeweint“

Maha Issa ist Sprachmittlerin, die Flüchtlingen und Migranten die Integration in den Märkischen Kreis erleichtert. Was die 36-jährige Ägypterin bei ihren Einsätzen für die Arbeiterwohlfahrt so alles erlebt, erzählt sie gerne.
Tag des Flüchtlings in der interkulturellen Woche

Tag des Flüchtlings in der interkulturellen Woche

ereits zum vierten Mal in Folge findet das Fest „Tag des Flüchtlings“ statt. Und: „Wir freuen uns, das es in diesem Jahr erstmals auch eine interkulturelle Woche gibt“, freut sich Heike Spielmann von der Integrationsagentur der Diakonie Mark-Ruhr.
Go-In-Konzept Kreis Unna

Europa schaut aufs Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna

Europa schaut auf das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreis Unna.

Awo: Neue Gesichter, neue Schwerpunkte

Meinolf Remmert, Teamleiter Migration des Awo-Unterbezirks Hagen / Märkischer Kreis und Leiter der Iserlohner Integrationsagentur, wechselt in den Betriebsrat des Awo-Unterbezirks.

Hagener Elternlotsen als Hilfe für Migranten

Hagens Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer hat engagierte Mitglieder lokaler Migrantenorganisationen für ihr bürgerschaftliches Engagement geehrt. Bei einer Feier in der Agentur Mark überreicht er ihnen Zertifikate, die sie als ehrenamtliche Elternlotsen im Bereich Schule – Ausbildung – Beruf ausweisen.

Hagener Integrationsnetzwerk stößt Dialog zwischen Vereinen an

In den Dialog eintreten und austauschen – das war und ist das erklärte Ziel eines Netzwerkes, welches die Stadt Hagen im Sommer 2014 ins Leben gerufen hat. Ein Netzwerk, das den Austausch zwischen den Akteuren in der Verwaltung, den Migrantenselbstorganisationen und den lokalen Medien fördert.

Auftakt-Workshop für Integrationsarbeit in Schwerte

Fast 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, freien Trägern, Vereinen, Verbänden, Schulen, Kitas und Ehrenamtlichen trafen sich in Schwerte für ein gemeinsames Ziel: die Integrationsarbeit in der Stadt weiter voranzutreiben.

Lesefest für Kinder baut kulturelle Brücken in Gevelsberg

Der erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautor Jürgen Banscherus liest am 3. März aus seinem Buch „Der unglaubliche Lauf der Fatima Brahimi“ bei freiem Eintritt in der Gevelsberger Moschee.

Erhan Isik: Seit 10 Jahren ein „Junger Gärtner“

Dies ist eine kleine Erfolgsgeschichte, die auch viel mit gelungener Integration zu tun hat: Nach seiner Ausbildung bei der Stadt Hagen hat sich Erhan Isik selbstständig gemacht. Mittlerweile hat der 33-jährige Familienvater mehrere Angestellte.

Grundschülern Perspektive aufzeigen: „WortSchatz“: Sprache ist der Schlüssel zur Bildung

Hagen. (AnS) Nael ist acht Jahre alt und besucht die zweite Klasse einer Grundschule. Die Buchstaben hinter einander zu bringen, zu einem Wort zu...
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen