Start Themen Ratgeber

Alle Artikel zum Thema: Ratgeber

2018-DKV-VI-Joggendes-Paar-Print

Sport im Winter – Tipps für gesundes Joggen

Mit sinkenden Temperaturen lässt meist auch die Begeisterung für Outdoor-Sport nach. Dann doch lieber gemütlich mit einer Tasse Tee auf der Couch liegen. Außerdem ist Joggen bei Kälte doch sowieso ungesund, oder? „Das stimmt so nicht“, meint Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung, und gibt Tipps, worauf Freizeitsportler beim Trainieren im Winter achten sollten.
Zeitloses Design macht Helfer im Bad unsichtbar

Zeitloses Design macht Helfer im Bad unsichtbar

Wer möglichst lange selbstbestimmt in seinen eigenen vier Wänden leben möchte, sollte früh genug über einen altersgerechten Umbau nachdenken.
Mieterverein Heizkosten Rainer Sturm_pixelio.de

Nicht nur kalte Winter treiben Heizkosten hoch

Im Frühjahr wird es für viele Mieter teuer. Sie bekommen Post von ihrem Vermieter, der die Betriebskosten abrechnen will. Bestandteil dieser Betriebskosten sind in vielen Fällen, wenn die Wohnung nicht – zum Beispiel mit einer Gasetagenheizung – separat beheizt wird, die Heizkosten. Der Wochenkurier befragte zu diesem Thema den Rechtsanwalt Stefan Wintersohle, der auch für die hiesigen Mietervereine arbeitet.

Düsseldorfer Tabelle: Bedarfsätze angepasst

Zum 1. Januar 2019 wurde die von dem Oberlandesgericht Düsseldorf herausgegebene „Düsseldorfer Tabelle“ geändert.
LED-beleuchtete Haustürfüllungen

Wohlfühlen beginnt schon an der Haustür

Stimmungsvolle Beleuchtung wirkt sich positiv auf unsere Psyche aus. Warum also nicht dem Eigenheim mit einer Haustürfüllung zu einem einladenden Charakter verhelfen?
Drohne

Drohnen-Flug muss versichert werden

Bis zum Jahr 2020 wird die Zahl der Drohnen auf mehr als eine Million steigen, schätzt die Deutsche Flugsicherung. Kein Wunder, denn Einsteiger-Geräte sind mittlerweile günstig zu haben.
Wochenkurier Kräutergarten

Pfeffer gibt dem Silvestermenü Pep

Pfeffer war mit seiner heilenden, antibakteriellen, entkrampfenden, das Gedächtnis fördernden und stimmungsaufhellenden Wirkung auch schon früher sehr beliebt. Apropos beliebt. In der Liebe hilft er durch die Freisetzung körpereigener Opiate auch, denn er sorgt durch seine Schärfe für gute Laune und Entspannung.
Wintergemüse

Mit richtiger Ernährung dem Infekt trotzen

Kälte, Wind, Nässe, Schnee, dazu überheizte Räume ‒ der Winter ist eine echte Herausforderung für unser Immunsystem. Wer einer Erkältung, einem Infekt oder gar einer Grippe vorbeugen und seine Abwehrkräfte stärken möchte, sollte in den kommenden Wochen winterliche Vitaminbomben auf den Speiseplan setzen.
Boeller mit CE-Zeichen

Feuerwerkskörper: Auf Zulassung achten

Damit es mit dem Silvesterfeuerwerk klappt, gibt die Bezirksregierung Arnsberg wichtige Hinweise für den Verkauf und das Abbrennen von Feuerwerkskörpern: In der Zeit vom 28. bis zum 31. Dezember ist der Verkauf der begehrten Feuerwerkskörper erlaubt, abgebrannt werden dürfen sie aber nur am 31. Dezember und 1. Januar. Doch nur wer die Sicherheitshinweise beachtet und einige Tipps beherzigt, kann in der Silvesternacht Unfälle durch Böller, Kracher und Co. vermeiden.
Weihnachten - Advent, Advent, die Deko brennt

Advent, Advent, die Deko brennt…

Ein schön geschmückter Weihnachtsbaum, ein Adventskranz aus duftenden Tannenzweigen und flackernden Kerzen: Für die meisten gehört das zu Weihnachten dazu. Doch gerade Kerzen können der gemütlichen Stimmung schnell ein Ende setzen.
Abzocke im Internet

Eiskalte Abzocke bei heißer Liebe

Weihnachten, das Fest der Liebe, steht vor der Tür. Genau jetzt warnt die Polizei vor einer Betrugsmasche, bei der Zuneigung und Liebe von Menschen ausgenutzt werden. „Love Scamming“, also Liebes-Betrügereien, nennt sich das.
Schützen, testen: Sexuell übertragbare Infektionen

Schützen, testen: Sexuell übertragbare Infektionen

In welchen Situationen ist es möglich, sich mit HIV anzustecken? Wie schützt man sich? Welche Tests gibt es? Welche Heilungschancen bestehen? Diese Fragen standen jetzt im Mittelpunkt einer Wochenkurier-Telefonaktion. Hier sind die Antworten der Beraterinnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen