Start Themen Ratgeber

Alle Artikel zum Thema: Ratgeber

Sattes Grün statt Moos und Lücken - So wird der Rasen fit

Sattes Grün statt Moos und Lücken: So wird der Rasen...

„Wie kriege ich den bloß wieder hin?“ – das fragen sich viele Gartenbesitzer zu Beginn der warmen Jahreszeit angesichts ihres Rasens. In diesem Jahr sind viele Rasenflächen besonders von Lücken, Moos und strapazierten Böden betroffen. Grund dafür sind die Folgen des Rekordsommers 2018 mit monatelanger Trockenheit und sengender Hitze. Was der Rasen jetzt braucht und wie man ihn fit für den Fall einer neue Hitzeperiode macht, dazu informierten Gartenprofis am Wk-Lesertelefon.
DAAB - Hartmut Timmermann

Immuntherapie bei Asthma ist sinnvoll

Was Betroffene über die Behandlung von Pollenallergie und allergischem Asthma wissen sollten, dazu informierten Experten am Lesertelefon in Zusammenarbeit mit dem DAAB.
Telefonaktion Rasenpflege telefon_W. Neudorff GmbH KG

Wie wird mein Rasen fit für den Sommer? Experten geben Tipps...

Für Gartenfreunde war der Rekordsommer 2018 eine echte Herausforderung, für die Pflanzenwelt eine Strapaze. Besonders der Rasen hatte unter der gnadenlos vom Himmel brennenden Sonne zu leiden. Statt leuchtendem Grün breitete sich vielerorts braune Steppe aus. Die Folgen sind in manchen Gärten noch deutlich zu sehen: Lücken in der Rasenfläche, Moos statt Rasenpflanzen, strapazierter Boden. Antworten gibt es bei den Gartenexperten am Lesertelefon – rechtzeitig zu Beginn der Gartensaison.
Pflegekosten: Mehrheit der Deutschen ist ahnungslos

Deutsche unterschätzen die Pflegekosten

Zwei Drittel aller Deutschen unterschätzen den Anteil, den man für professionelle Pflege aus eigener Tasche bezahlen muss, so eine repräsentative Umfrage. Knapp jeder Zweite meint, dass die gesetzliche Pflegeversicherung alle Kosten trägt – ein fataler Irrtum.
Bau- und Werkvertragrecht ist das Fachgebiet der Rechtsanwältin Julia Solinger-Weinert.

Baurecht kann auch spannend sein! – Neue Reihe im Wochenkurier

Recht ist trocken? Jura – ein Fall nur für Spezialisten? Rechtsanwältin Julia Solinger-Weinert weiß es besser. In ihrem Fachgebiet – Bau- und Werkvertragsrecht – gibt es durchaus eine Vielzahl spannender Fälle. Fälle, die auch die Leserinnen und Leser des Wochenkuriers interessieren dürften.
Bis 2025: Honda setzt komplett auf E-Mobilität

Bis 2025: Honda setzt komplett auf E-Mobilität

Auf dem Genfer Automobilsalon hat Honda seine strategische Ausrichtung für Europa bekannt gegeben. Das Unternehmen kündigte an, bis zum Jahr 2025 in Europa 100 Prozent seiner verkauften Neufahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb auszustatten. Die Strategie erweitert die im Jahr 2017 angekündigten „Electric Vision“ von Honda, die ursprünglich vorsah, bis 2025 europaweit zwei Drittel der neuen Fahrzeuge zu elektrifizieren.
Experten informieren - Erst Heuschnupfen, dann Asthma?

Experten informieren – Erst Heuschnupfen, dann Asthma?

Frühlingsanfang – endlich! Die Sonne lässt sich öfter und länger sehen, das Thermometer steigt, es grünt und blüht, wohin man schaut. Doch genau da liegt für Menschen mit einer Pollenallergie das Problem: Mit den steigenden Temperaturen nimmt die Belastung durch Pollenflug zu. Vor allem die so genannten windblütigen Bäume wie Hasel, Erle, Birke, Esche, aber auch Gräser und Kräuter machen Pollenallergikern das Leben schwer. Alle Fragen rund um die Themen Pollenallergie und allergisches Asthma beantworten Experten des Deutschen Allergie- und Asthmabunds (DAAB) am Wk-Lesertelefon am 21. März.
Solo um den Globus - Tipps für Alleinreisende

Solo um den Globus – Tipps für Alleinreisende

Auch wenn es vielleicht erstmal beängstigend klingt: Eine Reise allein kann sehr entspannt sein und ist eine intensive Erfahrung. Wie Frauen ihren Solo-Urlaub am besten vorbereiten und was sie vor Ort beachten sollten, erläutert Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung).
Ärger Verträgen für Telekommunikation ... Verbraucherzentrale hilft

Ärger im Telefonladen – Verbraucherzentrale hilft

In vielen Telefonshops werden die Kunden erschlagen von einer Vielzahl an Tarifen für höhere Übertragungsgeschwindigkeit, mehr Datenvolumen und diverse Extras. Hier hilft die Verbraucherzentrale Schwerte.
Blutgerinnungsstörung

Blutungsneigung: Nicht heilbar, aber behandelbar

Mit der Blutgerinnung verfügt unser Körper über eine ausgeklügelte Methode, um Blutungen zu stoppen und einen übermäßigen Blutverlust zu vermeiden. Bei rund 800.000 Menschen in Deutschland ist diese im Ernstfall lebensrettende Körperfunktion gestört. Sie leiden unter dem so genannten von-Willebrand-Syndrom.
Tag der Rückengesundheit

Rückengesunder Tag: „Stärke deine Muskeln“

Der Tag der Rückengesundheit wird volljährig: Bereits zum 18. Mal findet der Aktionstag am 15. März 2019 statt. Das diesjährige Motto „Stärke deine Muskeln – bleib‘ rückenfit!“ stellt die 656 Muskeln des Menschen in den Mittelpunkt der Prävention von Rückenschmerzen.
Sturmtief Eberhard in Hagen

Wenn der Sturm arge Schäden hinterlässt

Das Rappeln an den Fensterläden war noch das geringste Problem, als Sturmtief Eberhard am vergangenen Sonntag über Nord¬rhein-Westfalen fegte. Die Bahn stellt ihren Dienst ein, Bäume entwurzelten, Äste flogen auf die Straße und mancherorts lösten sich Verkleidungen an Häusern. Die ersten Schäden wurden bereits schnell durch die Feuerwehr beseitigt, doch was ist jetzt als Hausbesitzer zu tun? Betroffene wissen im ersten Moment oft nicht, was sie tun sollen. Versicherungsexperten der Ergo fassen die wichtigsten Schritte zusammen und erklären, was bei der Schadensmeldung an die Versicherung zu beachten ist.