Start Themen Sparkasse Hagen

Alle Artikel zum Thema: Sparkasse Hagen

Brigitte Mittrop folgt Dr. Uwe Trespenberg

Mit Ulrich Bartscher als Vorstandsvorsitzenden und seiner neuen Vorstandskollegin Brigitte Mittrop beginnt am 11. November 2018 eine neue Sparkassen-Zeit in Schwerte.

Der neue Veranstaltungsflyer der Sparkasse Hagen ist da

Hagen. Schon seit mehr als zehn Jahren informiert der Veranstaltungsflyer der Sparkasse HagenHerdecke über die Veranstaltungen im Sparkassen-Karree. Und natürlich geht es auch in...

175 Jahre Sparkasse Hagen

Seit 175 Jahren gibt es die Sparkasse Hagen nun schon, und dieses Jubiläum soll ordentlich gefeiert werden. Jedoch nicht mit einer großen Gala oder einem Festakt, sondern mit vielen kleinen Aktionen, die sich an alle Hagener Bürgerinnen und Bürger richten.
Wochenkurier Meldungen

Herzinfarkt erkennen und vermeiden lernen

Hagen. (Red.) Es ist ein sehr ernstes Thema, das beim nächsten Vortrag im Rahmen des Hagener Gesundheitsforums auf der Tagesordnung steht: Prof. Dr. Peter Weismüller, Chefarzt der Klinik für Kardiologie des Allgemeinen Krankenhauses Hagen, spricht über die Akutbehandlung des Herzinfarktes, wie Betroffenen bei richtigem Verhalten optimal und schnell geholfen und wie vorsorgend das eigene Infarktrisiko gesenkt werden kann.

Das Geld besser arbeiten lassen

Die Zeiten sind unruhig. Was soll man mit seinem Geld machen? Wie kann man es „deponieren“? Das „gute, alte Sparbuch“ allein ist wenig sinnvoll - schließlich sind die Zinsen niedrig. Aber: Wie kann ich dann mein sauer verdientes Geld besser arbeiten lassen - auch im Hinblick auf eine eventuelle Vorsorge fürs Alter (was bekanntlich unbedingt vonnöten ist)? Was ist zum Beispiel mit Aktien? Oder mit „Betongold“? Mit einem Fonds?

Europa und Entwicklung

Zu einem Vortrag und einer Lesung rund um das Thema "Europäisches Jahr für Entwicklung" lädt das "Europe Direct Büro Hagen“ am Mittwoch, 25. November 2015, um 17.15 Uhr ins Forum des Sparkassen-Karrees ein. Autor Oliver Lück wird unter anderem aus seinem Buch "Neues vom Nachbarn vorlesen". Lück ist mit seinem Hund Locke in einem VW-Bus 50.000 km quer durch Europa gereist und hat seine Eindrücke in Geschichten festgehalten, die er mit aussagekräftigen Bildern unterstützt.

Das gute, alte Sparbuch macht aktuell keinen Sinn

Macht das "gute, alte Sparbuch" eigentlich noch Sinn? Schließlich sind die Zinsen so niedrig, dass immer mehr Menschen aufs Sparen verzichten. Oder anders gefragt: was macht mehr Sinn? Wie kann ich mein sauer verdientes Geld besser arbeiten lassen als auf dem Sparbuch - auch im Hinblick auf eine eventuelle Vorsorge fürs Alter? Der Wochenkurier möchte seinen Lesern bei der Beantwortung dieser Fragen ein wenig unter die Arme greifen - mit Hilfe einer Experten-Telefon-Aktion am Mittwochnachmittag, 25. November 2015, zwischen 15 und 18 Uhr.

Arena am Ischeland erstrahlt in neuem Glanz

Die Haupttribüne der Arena am Ischeland heißt ab sofort Sparkassen-Tribüne und erstrahlt im neuen Rot-Weiß. Ende der vergangenen Woche präsentierten Vertreter der Sparkasse Hagen und von Phoenix Hagen die neu bestuhlte Tribüne erstmals der Öffentlichkeit. Klaus Oberliesen, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hagen, traf dazu vor Ort auf Phoenix-Geschäftsführer Christian Stockmann und Marketingleiter Oliver Herkelmann.

61. Schloss-Spiele in Hohenlimburg

„Alles bleibt anders “ lautet das Motto der 61. Schloss-Spiele, zu denen der Freundeskreis Schloss-Spiele und der Werkhof von Freitag, 14. August 2015, bis Sonntag, 30. August 2015, ins Schloss Hohenlimburg einladen. Konzerte, Kabarett, Theater und ein Ökumenischer Gottesdienst - das Programm der Spiele bietet für jede Altersgruppe viele Highlights. Dabei setzen die Veranstalter, getreu ihrem Motto, auf eine Mischung aus Neuem und Altbewährtem.

Hagener Trost-Teddys

„Trost-Teddybären“ werden vom Hagener Rettungsdienst bereits seit 2012 erfolgreich eingesetzt. Damals hatte die Sparkasse Hagen zum ersten Mal diese Aktion unterstützt. Nachdem in 2009 alle "Erstlinge" in die richtigen Hände übergeben waren, finanzierte sie eine zweite Generation der liebenswerten Kuscheltiere im Wert von 5.000 Euro.

Sportler-Ehrenpreis der Sparkasse Hagen

Beim Hagener Neujahrsempfang von Stadt und Stadtsportbund wurden am vergangenen Samstag in der Karl-Adam-Halle in Vorhalle die Sportler des Jahres 2014 der Volmestadt geehrt. Neben den unterschiedlichsten Einzel- und Mannschaftssport-Preisträgern kam es dabei auch zur Vergabe von zwei Sonderpreisen der Sparkasse Hagen.

Die Baugeschichte der Sparkasse Hagen

ie Hagener Stadtsparkasse erbaute sich ihre erste „richtige“ Hauptgeschäftsstelle erst kurz vor dem Ersten Weltkrieg - also vor gut hundert Jahren; sie stand ungefähr vor Kopf der Hohenzollernstraße. In ihren 70 Jahren zuvor war die Sparkasse „mal hier, mal da“ untergeschlüpft. Diese bewegte Geschichte zeigt jetzt ein neues Buch von Dietmar Brendel und Detlef Vollmar.
Anzeige

Aus der Region

Meldungen