Start Themen Wohnen

Alle Artikel zum Thema: Wohnen

Mietsenkung MK c mk hendrik klein

123 Mietsenkungsverfahren in Iserlohn und Hemer

271 Mietsenkungsverfahren hat das Jobcenter Märkischer Kreis im vergangenen Jahr eingeleitet. Das waren knapp 4,9 Prozent aller 5.556 Erstanträge. Bis Ende des Jahres soll das Konzept zum grundsicherungsrelevanten Mietspiegel überarbeitet werden. Das wurde im Ausschuss für Gesundheit und Soziales mitgeteilt.

Stadtnah, modern, nachhaltig – CDU und SPD präsentieren neue Wohnprojekte

Nichts gegen ein Häuschen im Grünen, genau dort, wo sich, wie man so schön sagt, Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Doch der Wohnungsmangel in Iserlohn erfordert andere Konzepte. Zwei mögliche Standorte für ein innenstadtnahes, modernes und nachhaltiges Wohnen stellten jetzt Vertreter von SPD- und CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn vor.
Martin Luckert - SPD Iserlohn

Wie sieht der „Konzern Stadt“ der Zukunft aus? – SPD-Fraktion setzt...

Wie wollen wir leben in Iserlohn – heute und in Zukunft? Diese Frage treibt die SPD-Fraktion um. Auch deren Geschäftsführer Martin Luckert. Er selbst, das betont er, habe Glück gehabt. Als er vor einem guten halben Jahr von Thüringen nach Iserlohn kam, habe er sofort eine Wohnung gefunden. Aber er weiß auch: Das ist längst nicht jedem vergönnt. Denn: „Bezahlbarer Wohnraum wird mehr und mehr zur Mangelware.“
LED-beleuchtete Haustürfüllungen

Wohlfühlen beginnt schon an der Haustür

Stimmungsvolle Beleuchtung wirkt sich positiv auf unsere Psyche aus. Warum also nicht dem Eigenheim mit einer Haustürfüllung zu einem einladenden Charakter verhelfen?
Zeit für was Neues! Der Sommer ist die richtige Zeit, um die alte Heizung zu modernisieren.

Heizung modernisieren: Jetzt ist die richtige Zeit

Jahrelange Treue kann teuer werden – zumindest wenn es ums Heizen geht. Wer jetzt investiert, spart schon ab Herbst kräftig Heizkosten und tut nebenbei etwas für den Klimaschutz.
Wochenkurier Meldungen

Wohnungsbau: Hagen ist Ruhrgebiets-Schlusslicht

9.673 Wohnungen wurden 2017 in der Metropole Ruhr fertiggestellt - fast 2.100 mehr als im Jahr zuvor. An Hagen geht der Boom jedoch weitgehend vorbei: Die Volmestadt hat die niedrigste Wohnungsbauquote im gesamten Ruhrgebiet.

Nach Brand: EWG half rasch und unbürokratisch

„Das war ein riesiger Schock, als am 18. Mai unser Haus in der Reichsbahnstraße gebrannt hat“, berichtet Vater T., der mit Frau Kerstin und zwei kleinen Kindern (8 und 10 Jahre alt) dort viele Jahre gewohnt hat. „Plötzlich hatten wir keine Wohnung mehr.“ Glück im Unglück: Die Hagener EWG (Eisenbahner Wohnungsgenossenschaft) hat der Familie mit schneller, unbürokratischer Hilfe beigestanden.

Wohnen mit dem gewissen Etwas: Neues Bauprojekt der IGW in Kalthof

Einsamkeit war gestern. Wenn es nach der Iserlohner Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft (IGW) geht, entsteht in Kalthof an der Refflingser Straße, quasi direkt neben dem Aldi-Markt, ein Neubauprojekt, das in Sachen Gemeinschaft neue Maßstäbe setzt. „Service-Wohnen in Kalthof“ nennt sich das.

Streit am Gartenzaun: Vor Gericht kann es schwierig werden

Es ist der klassische Streit zwischen Nachbarn: Die Birke ragt aufs Nachbargrundstück, das Laub verstopft die fremde Regenrinne und nimmt den gepflegten Rosen des Nachbarn das Sonnenlicht. Glücklich ist, wer sich mit seinem Nachbarn gut genug versteht, um das Problem unter vier Augen zu lösen. Landet der Fall vor Gericht, wird es schwierig. Denn die Regeln für Pflanzen an Grundstücksgrenzen sind nicht ganz einfach und nicht bundesweit einheitlich.

Vieles rund um Dächer und Fassaden: Hagener Innovationstag

Informationen zu diesen und vielen anderen Themen rund um Dächer und Fassaden möchten zahlreiche Fachleute beim Hagener Innovationstag „Dach und Fassade“ am Donnerstag auf dem Friedrich-Ebert-Platz übermitteln.

Vorfreude auf die Freiluftsaison steigt

Ein Drittel der Bevölkerung sind absolute Gartenfans. Sie stehen bereits in den Startlöchern und freuen sich auf die bald beginnende Saison. Aber auch für Balkone gibt es tolle neue Möbeltrends.
Wochenkurier Meldungen

Betriebskosten: VHS-Kurs in Hagen

Zu einem Vortrag zum Thema Betriebskosten für Mieter und Vermieter lädt die Volkshochschule Hagen am Samstag in die Villa Post ein.